Rezept Zitronen Minz Sauce zu Rumpsteaks

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronen-Minz-Sauce zu Rumpsteaks

Zitronen-Minz-Sauce zu Rumpsteaks

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27731
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6224 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Angst vor dem Silvesterkater !
Ein Rezept von Franz Josef Strauß: Eine kleine Dosis Rizinusöl vor der Feier und zwischendurch jede Stunde eine Scheibe Speck.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zitrone (unbehandelt)
20 g Butterschmalz
4  Rumpsteaks à 180-200 g
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1/8 l Rinderbrühe
1/4 l Schlagsahne 12 frische Pfefferminzblätter
150 g Crème fraîche
Zubereitung des Kochrezept Zitronen-Minz-Sauce zu Rumpsteaks:

Rezept - Zitronen-Minz-Sauce zu Rumpsteaks
1. Zitrone heiß abspülen und trocknen, mit einem Sparschäler dünn abschälen und in feine Steifen (Julienne) schneiden. Den Saft auspressen. 2. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Rumpsteaks darin bei großer Hitze 2 - 3 Minuten braten, wenden, salzen und pfeffern und weitere 2 - 3 Minuten braten, noch einmal würzen. Steaks aus der Pfanne nehmen, fest in Alufolie wickeln und warm stellen. 3. Bratfett mit Brühe ablöschen, 2 EL Zitronensaft und die Hälfte der Schale zugeben. Alles auf etwa 4 EL Flüssigkeit einkochen lassen. Dann die Sahne zugießen und in 7 bis 10 Minuten dicklich einkochen. 4. Pfefferminzblätter fein hacken, mit Crème fraîche unter die Sauce rühren. 5. Fleisch aus der Folie wickeln und schräg in jeweils fünf dünne Scheiben aufschneiden. Den angesammelten Fleischsaft unter die Sauce rühren. 6. Die Rumpsteaks mit der Sauce anrichten. Außerdem Nudeln und gedünsteten Fenchel dazu reichen. Vorbereitungszeit: 30 Minuten Garzeit: 20 Minuten Pro Portion etwa 43 g Eiweiß, 55 g Fett, 5 g Kohlenhydrate = 2962 kJ (707 kcal) :Stichwort : Zitrone :Stichwort : Pfefferminze :Stichwort : Rind :Stichwort : Rumpsteak :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 16.07.2000 :Letzte Änderung: 16.07.2000 :Quelle : essen & trinken 11/1987

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 4631 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 11541 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Schlank Schminken - Fettverbrennung mit einem Lippenstift ?Schlank Schminken - Fettverbrennung mit einem Lippenstift ?
Neuer Lippenstift soll beim Abnehmen helfen. Pünktlich zur Freibadsaison erscheint der Lipgloss als glänzender Gehilfe gegen den Speck. Schon im Jahr 2007 führte Douglas einen minzigen Lippenstift ein, der den Hunger dämpft.
Thema 5558 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |