Rezept Zitronen Knoblauch Hähnchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronen-Knoblauch-Hähnchen

Zitronen-Knoblauch-Hähnchen

Kategorie - Geflügel, Knoblauch, Grill Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28335
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5918 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Hähnchen; je ca. 900 g
4  Knoblauchzehen bis doppelte Menge
1  Zitrone; Saft davon
4 El. Öl
1 Tl. Salz
2  Äpfel, säuerlich
1  Zitrone
1 Bd. Petersilie
100 g Saure Sahne
1 Tl. Rosmarinnadeln
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Zitronen-Knoblauch-Hähnchen:

Rezept - Zitronen-Knoblauch-Hähnchen
Hähnchen vorbereiten und trockentupfen. Knoblauchzehen zerdrücken und mit Zitronensaft, Öl und Salz verrühren. Hähnchen innen und außen mit der Mischung einpinseln, fest in Alufolie wickeln und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Ungeschälte Äpfel vierteln und entkernen. Zitrone in Achtel schneiden, zusammen mit Petersilie in die Hähnchen füllen. Hähnchen dressieren (binden) und auf den Grillspieß stecken, unter dem vorgeheizten Grill 40 bis 50 Minuten grillen. Sahne mit Rosmarin und Salz mischen. Hähnchen damit bestreichen und weitere 5 Minuten grillen. Vor dem Servieren Hähnchen halbieren und Füllung entfernen. : Beilage: Stangenweißbrot, Endiviensalat. Quelle: unbekannt erfaßt: Sabine Becker, 17. Oktober 1996

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 9796 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 14315 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Bio Spargel der mit BissBio Spargel der mit Biss
Mit jedem Tag im Frühjahr wächst die Lust auf frischen Spargel. Besonders lecker und gesund ist Spargel aus biologischem Anbau. Die biologische Anbauweise beginnt bereits beim Nachwuchs.
Thema 5638 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |