Rezept Zitronen Huhn oder Blaehhuhn

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronen-Huhn oder Blaehhuhn

Zitronen-Huhn oder Blaehhuhn

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14904
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 19495 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Cranberries !
sind verwandt mit Preiselbeeren und Moosbeeren und passen mit ihrem säuerlich-herben Geschmack besonders gut zu Geflügel. Es gibt sie auch als TK-Ware.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Huhn; frisch, Kapaun,Pou- larde, ca.1750 g, Haut unverletzt
2 klein. Zitrone; oder Limetten, un- behandelt
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Zitronen-Huhn oder Blaehhuhn:

Rezept - Zitronen-Huhn oder Blaehhuhn
Das Huhn innen und aussen waschen und zum Abtropfen mindestens 15 min. auf ein Abtropfgitter setzen, so dass auch aus dem Inneren das Wasser auslaufen kann. Dann mit Kuechenkrepp nachtrocknen und innen grosszuegig pfeffern und nicht ganz so grosszuegig salzen. Den Backofen auf 190 GradC vorheizen. Die beiden Zitronen gut waschen, trocknen und mit der flachen hand etwa eine Minute kraeftig auf dem Tisch rollen, bis sie weich sind. Mit einer Kuchengabel je 20 mal einstechen, so dass nun jede 60 kleine Loecher gab. Moeglichst wenig Saft austreten lassen. Ueberfluessiges Fett, vor allem den Puerzel vom Huhn entfernen, die Zitronen in die Bauchhoehle stecken, dann das Gefluegel an Vorder- und hinterteil mit Dressier- oder Rouladennadeln zustecken oder zunaehen. Damit es sich gut blaeht, muss man praktisch eine "Hohlraumversiegelung" machen. Die Fluegel mit Garn an den Koerper binden. In einen ungefetteten flachen Braeter legen, und zwar mit dem Bauch nach unten. In dieser Lage auf mittlerer Einschubleiste ohne Deckel in den heissen Ofen schieben und 30 min. braten. Dann umdrehen und weitere 25 min. braten. Nun den Ofen auf 200 0C schalten, das Huhn aber nicht mehr wenden, weitere 25 min. zu Ende braten, bis die Haut schoen braun ist. Und - so man gut abgedichtet hat - vielleicht aufgeblasen! Zum Servieren die Nadeln oder das Garn entfernen, die Zitronen entsorgen. Dazu passen Rosmarin-Kartoffeln und Brot. * Quelle: Alfred Biolek Meine Rezepte Verlag Zabert Sandmann erfasst von -Joerg Weinkauf@2:245/6801.7 ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Sat, 25 Feb 1995 Stichworte: Gefluegel, Fleisch, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?
Wer bei Mama und Papa auszieht und seinen eigenen Hausstand gründet, steht wohl meist etwas ratlos vor der Frage, wie er oder sie seine Küche einrichten soll und was man dazu überhaupt braucht.
Thema 7494 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Rohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fitRohkost - Gemüse und Obst ist gesund und hält fit
Taufrische, knackige Möhren, saftige Apfelspalten, kühle Gurkenscheiben - ein Elysium für Rohkostfans. Bei echten Rohkost-Fetischisten bleibt der Herd aus. Sie konzentrieren sich auf rohes Gemüse und Obst.
Thema 18473 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen
Anna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am KochtopfAnna Sgroi - das sizilianische Energiebündel am Kochtopf
Wie so viele weibliche Spitzenköchinnen entdeckte auch Anna Sgroi ihre Berufung auf Umwegen. Die Vorliebe für scharfe Schneidewerkzeuge war zwar ebenso vorhanden, wie überbordende Kreativität.
Thema 6207 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |