Rezept Zitronen Huehnchen Ayam Limau Perut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zitronen-Huehnchen - Ayam Limau Perut

Zitronen-Huehnchen - Ayam Limau Perut

Kategorie - Haehnchen, Malaysia Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27257
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3989 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 2

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
60 g Tamarindenmark
250 ml Wasser, kochend
1  Stueck Galgant, frisch a 1 cm, gehackt; ersatzweise
1  Stueck Galgant, getrocknet a 1/2 cm , 30 Minuten in
- - Wasser eingeweicht, gehackt
1  Zitronengrasstaengel; nur die zarten Herzstuecke, grob gehackt
4  Schalotten; geviertelt oder
1  Gemuesezwiebel; zerkleinert
5 klein. Rote Chilischoten, frisch; entkernt
3  Knoblauchzehen; gehaeutet
1 Tl. Kurkuma
3 El. Wasser
60 ml Oel
1  Haehnchen a 1 kg; in Portionsstuecke zerhackt
250 ml Kokosmilch
6  Blaetter der Kaffirzitrone; ersatzweise abgeschaelte
- - Zitronenschale
- - Salz
- - Petra Holzapfel Joyce Jue Die besten Rezepte aus der fernoestlichen
- - Garkueche
Zubereitung des Kochrezept Zitronen-Huehnchen - Ayam Limau Perut:

Rezept - Zitronen-Huehnchen - Ayam Limau Perut
Das Tamarindenmark in einem Schaelchen 15 Minuten lang in kochendem Wasser einweichen und mit dem Ruecken einer Gabel ausdruecken. Durch ein feines Sieb in ein anderes Schaelchen umfuellen und dabei noch einmal so viel wie moeglich aus dem Mark herauspressen. Die Markrueckstaende wegwerfen, die Fluessigkeit zur Seite stellen. Wenn Sie getrockneten Galgant verwenden, achten Sie darauf, dass er vom Einweichen biegsam und weich genug geworden ist. Den frischen oder eingeweichten Galgant grob hacken und mit dem Zitronengras, den Schalotten (oder der Gemuesezwiebel), den Chilischoten, dem Knoblauch, dem Kurkuma und dem Wasser in einem Mixer zu einer weichen Paste verarbeiten (bei Bedarf mehr Wasser zugeben). In einem Wok oder grossen Topf auf mittlerer Flamme das Oel erhitzen. Wenn das Oel heiss,ist, die Gewuerzpaste hineingeben und unter staendigem Ruehren schmoren, bis die Paste dick und cremig wird und zu duften beginnt (ca. 3 Minuten). Unter Ruehren ca. 5 Minuten weiterbraten, bis sich das Oel von der Paste zu trennen beginnt. Die Huehnerteile dazugeben und unter haeufigem Wenden (damit das Fleisch rundum von der Paste bedeckt wird) ca. 3 Minuten braten. Dann die Tamarindenfluessigkeit einruehren und aufkochen. Die Hitze wieder auf mittlere Flamme reduzieren und ohne Deckel weitere 15 Minuten koecheln lassen (das Fleisch ab und zu wenden). Jetzt noch die Kokosmilch, die Zitronenblaetter (oder -schale) und Salz hinzufuegen und noch einmal 10 Minuten koecheln lassen, bis das Fleisch gut durch und zart ist (mit der Gabel testen). Abschmecken und wenn noetig nachwuerzen. Heiss servieren. Anmerkung Petra: Aus Mangel an Originalzutaten anstelle Galgant Ingwer genommen, anstelle von Zitronengras Limettenschale. Statt 5 Chilis 1 scharfe Peperoni verwendet (eher kindertauglich). 2 kleine Haehnchen zerlegt, Haut abgezogen. 1 Dose cremige Kokosmilch (400 ml) dazugegeben. Sehr lecker, schoen zitronig!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatischHokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatisch
Jeden Herbst leuchten sie überall in allen Größen - auf Feldern, vor Haustüren und in den Läden tauchen Kürbisse auf! Wohlschmeckende, vielseitige und sehr gesunde Früchte.
Thema 39644 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 6186 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4772 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |