Rezept Zirkus Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zirkus-Kuchen

Zirkus-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14902
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4867 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißkraut !
Verdauungsstärkend, gegen Zahnfleischbluten angehend,gegen Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Butter
250 g Zucker
1  Pk. Vanillinzucker
3  Eier
1  Spur Salz
250 g Quark; 20%
100 g gemahlene Mandeln
2 Tl. Zitronat
400 g Mehl
1.5  Pk. Backpulver
5 El. Milch
100 g Vollmilch-Kuvertuere
2 El. Aprikotier-Back
250 g Puderzucker
- - Zitronensaft
2 El. Kirschsaft
- - Gebaeckschmuck
- - Schaumzucker-Puppen
- - Pralinenkugel; in Goldpapier
- - Geburtstagkerzen
Zubereitung des Kochrezept Zirkus-Kuchen:

Rezept - Zirkus-Kuchen
Die Butter in einer Schuessel cremig schlagen. Zucker und Vanillinzucker essloeffelweise einruehren .Eier und alle Zutaten bis auf die Kuvertuere zufuegen. Die Kuvertuere grob hacken, unter den Teig ziehen. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Zwei Springformen (19 und 24 cm Dm) einfetten. Den Teig in die beiden Formen fuellen, glattstreichen. Auf der unteren Einschubleiste 50 bis 60 Minuten backen. Kuchenauskuehlen lassen, aus den Formen loesen. Den kleinen Kuchen so zuschneiden, dass eine Spitze entsteht. Auf der Unterseite mit Aprikotier-back einstreichen und auf den grossen Kuchen kleben. Puderzucker mit Zitronensaft sehr dickfluessig verruehren. Etwa ein Drittel davon abnehmen, Rest mit Kirschsaft faerben. Den Kuchen mit farbigem Zuckerguss ueberziehen. Den weissen Guss in einen Spritzbeutel fuellen. Damit die Konturen des Zirkuszeltes aufmalen. Verzieren mit Gebaeckschmuck und Schaumzucker-Puppen und ganz obenauf die Pralinenkugel setzen. ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Tue, 7 Mar 95 19: Stichworte: Kuchen, Gebaeck, Suess, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollteGesundes grillen - was man beim gesunden Grillen beachten sollte
Warme Frühlingstage und laue Sommerabende laden zum Grillen ein. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es immer mehr Fleisch und Würstchen in Bio-Qualität. Das Sortiment reicht vom Rindersteak über die Hühnerschlegel bis zur Putenbrust.
Thema 8871 mal gelesen | 04.06.2007 | weiter lesen
Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.
Sobald die Tage länger werden und die Sonne ihre Strahlen wieder einsetzt, kommt die heiß ersehnte Zeit für das Grillen. Seit Menschengedenken, beziehungsweise seit Verwendung des Feuers hat sich über die Jahrtausende eine richtige Grillkultur entwickelt.
Thema 8090 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Lea Linster - Kochen auf hohem NiveauLea Linster - Kochen auf hohem Niveau
Sie ist eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen am sternenreichen Himmel der deutschsprachigen Gourmet-Köche – und sie muss sich vor ihren männlichen Kollegen nicht verstecken: Spitzenköchin Lea Linster.
Thema 20262 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |