Rezept Zimtsterne mit Vollrohrzucker

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zimtsterne mit Vollrohrzucker

Zimtsterne mit Vollrohrzucker

Kategorie - Gebaeck, Plaetzchen, Weihnachten Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28675
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5763 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis und Kürbisse !
Kürbisse, kugelig bis walzenförmig und enorm groß, haben bis November Saison. Wer keinen Kürbis im Garten hat, schaut sich auf dem Markt um, wo neben großen Exemplaren, die werden auch scheibchenweise verkauft, auch die leuchtend orangefarbenen Hokkaido-Kürbisse, mit hohem Karotingehalt und maronenartigem Geschmack, angeboten werden. Übrigens, der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden. Mal probieren: Dünne Scheiben in Butter braten, salzen, pfeffern und essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 35 Portionen / Stück
3  Eiweiss
250 g Vollrohrzucker
2 Tl. Zimt
300 g Mandeln; ungeschaelt gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Zimtsterne mit Vollrohrzucker:

Rezept - Zimtsterne mit Vollrohrzucker
Eiweiss steif schlagen. Vollrohrzucker* unter Weiterschlagen einrieseln lassen. Etwa 5 El** davon zum Bestreichen abnehmen. Zimt und Mandeln*** unter die restliche Masse ruehren. Etwa 30 Minuten stehen lassen. Portionsweise zwischen Klarsichtfolie etwa 1 cm dick ausrollen. Sterne ausstechen und auf gefettete**** Backbleche legen. Mit der Eiweissmasse bestreichen. Blech in den Backofen schieben, auf 150oC schalten und etwa 25 Minuten trocknen lassen, das naechste Blech nur 20 Minuten. * Vollrohrzucker loest sich schlecht, daher Zucker am besten in der Moulinette (oder im Thermomix) fein mahlen ** gut 5 El abnehmen *** je nach Konsistenz noch mehr Mandeln unterkneten **** mit Backpapier belegte evt. die Platte ausgerollt fuer einige Zeit in die Tiefkuehltruhe legen, die Sterne lassen sich dann leichter ausstechen. 1999: abgenommene Masse war zu wenig, daher Guss Zimtsterne (Demel) gemacht: Wird sehr schoen. Naechstes Mal gesamte Masse (evt. weniger Eiweiss verwenden) mit Mandeln versetzen, dann _kalt_ stellen. Zwischen Klarsichtfolie auswellen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 18781 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Fatburner - fallen die Kilos tatsächlich ?Fatburner - fallen die Kilos tatsächlich ?
Ganz einfach abnehmen, indem man die Fettverbrennung des Körpers per Fatburner anheizt... ein Traum.
Thema 8846 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11543 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |