Rezept Zimtsterne mit Marzipan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zimtsterne mit Marzipan

Zimtsterne mit Marzipan

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30332
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13557 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Karamellisieren !
Schmelzen und Bräunen von Zucker unter starker Hitze. Auch Gemüse, Nüsse oder Früchte werden mit Zucker umhüllt karamellisiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: ca. 70 Portionen / Stück
200 g Mazipanmasse
3 Stk Eiweiß
250 g Puderzucker
100 g Zucker
4 TL Zimt
200 g Haselnüsse gemahlen
200 g Mandeln gemahlen
1 Stk Eiweiß
180 g Puderzucker
1 TL Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Zimtsterne mit Marzipan:

Rezept - Zimtsterne mit Marzipan
Teig: Marzipanmasse in Rührschüssel geben, zuerst das 1. Eiweiß, dann das 2. und dann das 3. unterkneten. Dann alle weiteren Zutaten zugeben und verkneten. (100 g gemahlene Mandeln zum Auswellen zur Seite stellen). Teig auf den gemahlenen Mandeln nicht zu dünn auswellen. Sterne ausstechen und auf gefettetes Backblech legen. Guss: Eiweiß steif schlagen, gesiebten Puderzucker und Zitronensaft mitschlagen, bis sehr steife Masse entsteht. Guss auf die Sterne streichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Butterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den KeksenButterkeks von Leibniz - der Klassiker unter den Keksen
Seit fast 120 Jahren zählt der knackige Klassiker zur Standardausrüstung der Mütter kleiner Kinder. Und wie beim Highlander gilt auch beim Butterkeks: es kann nur einen geben. Und der heißt Leibniz-Keks.
Thema 18589 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12681 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 11974 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |