Rezept Zimtsterne mit Marzipan

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zimtsterne mit Marzipan

Zimtsterne mit Marzipan

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30332
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11422 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geronnene Sauce Hollandaise !
Nachdem Sie die Sauce vom Herd genommen haben, schlagen sie tropfenweise einen Teelöffel heißes Wasser darunter. Nicht noch einmal erhitzen. Sie können die Sauce aber auch im Wasserbad mit einem Teelöffel saurem Rahm so lange rühren, bis sie glatt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: ca. 70 Portionen / Stück
200 g Mazipanmasse
3 Stk Eiweiß
250 g Puderzucker
100 g Zucker
4 TL Zimt
200 g Haselnüsse gemahlen
200 g Mandeln gemahlen
1 Stk Eiweiß
180 g Puderzucker
1 TL Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Zimtsterne mit Marzipan:

Rezept - Zimtsterne mit Marzipan
Teig: Marzipanmasse in Rührschüssel geben, zuerst das 1. Eiweiß, dann das 2. und dann das 3. unterkneten. Dann alle weiteren Zutaten zugeben und verkneten. (100 g gemahlene Mandeln zum Auswellen zur Seite stellen). Teig auf den gemahlenen Mandeln nicht zu dünn auswellen. Sterne ausstechen und auf gefettetes Backblech legen. Guss: Eiweiß steif schlagen, gesiebten Puderzucker und Zitronensaft mitschlagen, bis sehr steife Masse entsteht. Guss auf die Sterne streichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?Der Brätling, ein Pilz für Gourmets?
Diese seltene Delikatesse ist für Feinschmecker eine erlesene Köstlichkeit. Mit seiner köstlichen Milch ist er vielerorts beliebt, jedoch ist er immer seltener zu finden und hat sich bis in die Gebirgswälder zurückgezogen.
Thema 12333 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 57935 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 55821 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |