Rezept Zimtsterne (Demel)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zimtsterne (Demel)

Zimtsterne (Demel)

Kategorie - Plaetzchen, Weihnachten, Mandel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28674
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8391 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ochsenschwanzsuppe !
Wegen der langen Garzeit sollten Sie Ochsenschwanzsuppe unbedingt in einem Schnellkochtopf schmoren. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Metzger Ihnen nur Stücke von einem Ochsenschwanz gibt. Ansonsten sind die Garzeiten evtl. sehr unterschiedlich, wegen der unterschiedlichen Altersklassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mandeln; ungeschaelt, gemahlen
300 g Puderzucker
2 Tl. Akazienhonig
2 Tl. Zimt
2  Eiweiss
- - Puderzucker; zum Ausrollen
- - Fett; fuer das Blech
1  Eiweiss
100 g Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Zimtsterne (Demel):

Rezept - Zimtsterne (Demel)
Mandeln, Puderzucker, Honig und Zimt mischen. Eiweiss zugeben und alles erst mit den Quirlen des Handruehrers kurz verruehren, dann mit den Haenden verkneten. Den Teig portionsweise auf wenig Puderzucker oder zwischen Klarsichtfolie etwa 1 cm dick ausrollen. Sterne ausstechen und auf gefettete Backbleche legen. Fuer die Glasur ungeschlagenes Eiweiss und Puderzucker mit den Quirlen des Handruehrers schaumig ruehren, bis die Masse ganz weiss und sirupartig ist. Die Sterne sorgfaeltig damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 150GradC 10-15 Minuten backen; die Sterne sind noch recht weich. Auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brigitte Diät - Abnehmen durch MischkostBrigitte Diät - Abnehmen durch Mischkost
Es gibt wohl kaum eine Frau, der die Brigitte Diät nicht bekannt ist. Für den Klassiker unter den Diäten zeichnet sich die Redaktion der gleichnamigen Frauenzeitschrift Brigitte verantwortlich.
Thema 12506 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 13588 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 7940 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |