Rezept Zimtschinken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zimtschinken

Zimtschinken

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1638
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2765 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Himbeere !
Verdauungsfördernd, Krampflösend bei Gallenleiden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg gekochter Schinken im Stück
- - Gewürznelken
2  Eiweiß
- - Zimt
2 El. Zucker
3 El. Semmelbrösel
1  frische Ananas
4 El. Aquavit
Zubereitung des Kochrezept Zimtschinken:

Rezept - Zimtschinken
Den Schinken mit den Gewürznelken spicken und fest in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen (200°) 20 Minuten heiß werden lassen. In der Zwischenzeit das Eiweiß steifschlagen, Zimt und Zucker unterziehen. Schinken aus der Folie nehmen, Nelken entfernen. Schinken auf eine gebutterte ofenfeste Platte legen, mit der Zimtmasse bestreichen, Semmelbrösel dünn darüberstreuen. Ananas vierteln, den Strunk in der Mitte entfernen, Viertel neben den Schinken legen, in den Backofen (175°) schieben, 20 Minuten überbacken. Herausnehmen, die Ananas mit Aquavit tränken und zusammen mit dem Schinken servieren. Dazu paßt Kartoffelpüree, das mit Muskatblüte gewürzt wird. Passende Getränke Aquavit und Bier oder ein trockener Weißwein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!
Dass Rhabarber ein Obst ist, und deswegen in Marmeladen und auf Kuchen auftaucht ist ein Irrtum. Rhabarber ist ein Gemüse. Und was für eines!
Thema 16981 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20404 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 23781 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |