Rezept Zimtplätzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zimtplätzchen

Zimtplätzchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22860
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4537 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reife Honigmelonen !
Reife Honigmelonen sind gelbgrün bis blassgelb. Auf keinen Fall sollten sie grün sein, dann sind sie auf jeden Fall noch unreif. Sie können Sie auch schütteln. Ist die Melone reif, dann hört man innen die Samen rasseln. Außerdem duftet die reife Frucht sehr lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2  Eiweiße
240 g Zucker; davon
4 El. Schaummasse beiseite stellen
125 g gemahlene Mandeln
125 g gemahlene Haselnüsse
1 Tl. Zimtpulver
- - Zucker; zum Ausrollen
- - Butter oder Margarine; zum Einfetten
- - konvertiert & angepaßt von K.-H. Boller 2:2426/2270.7
- - Bollerix@seerose.domino.de abgetippt im November 1996
Zubereitung des Kochrezept Zimtplätzchen:

Rezept - Zimtplätzchen
Eiweiße steif schlagen. Zucker einstreuen, dabei ständig weiterschlagen. Ein Teil der Schaummasse beiseite stellen. Rest mit Mandeln, Haselnüssen und Zimt mischen, zu einem festen Teig kneten. In Folie wickeln, eine Stunde kalt stellen Backofen auf 175.C (Gas: Stufe 2) vorheizen. Arbeitsfläche mit Zucker bestreuen. Teig darauf drei Millimeter dünn ausrollen. Kleine Rechtecke ausschneiden (ca. 3 x 1,5 cm). Auf gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Bleche legen, mit der Schaummasse bestreichen. Im Ofen etwa 10 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 22113 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Resteküche - Reste-Essen kann schmackhaft seinResteküche - Reste-Essen kann schmackhaft sein
Es ist nicht leicht, planvoll und mit Bedacht einzukaufen. Wie schnell stellt man beim Auspacken fest: Schon wieder übersehen, dass man von der ein oder anderen Zutat noch reichlich zu Hause hat.
Thema 14659 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 6634 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |