Rezept Zimtkuchen nach alter Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zimtkuchen nach alter Art

Zimtkuchen nach alter Art

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1636
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12069 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Für ein Wasserbad wird ein kleiner Topf in einen größeren, mit Wasser gefüllten Topf gestellt. Cremes oder Saucen werden, sobald das Wasser eine Temperatur zwischen 75 und 85 Grad erreicht hat, in dem offenen kleinen Topf unter ständigem Schlagen gegart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl,
1/4 Tl. Backpulver,
125 g Zucker,
- - Salz,
125 g Margarine,
3  Eier,
1/8 l Sahne,
1/8 l Milch
200 g gemahlene Mandeln,
40 g Zwieback(4 Stück gerieben),
50 g Sukkade,
1.5 Tl. Zimt,
1  Btl. Citroback,
1/2 Tl. Backpulver
Zubereitung des Kochrezept Zimtkuchen nach alter Art:

Rezept - Zimtkuchen nach alter Art
Mehl, Backpulver, 65 g Zucker, 1 Pr. Salz und die gut gekühlte Margarine zu einem Mürbeteig verarbeiten, ausrollen und den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) auslegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und 10 Minuten in vorgeheizten Ofen backen. Eier, Sahne und Milch verschlagen, restlichen Zucker, 1 Prise Salz, Mandeln, Zwieback, Sukkade, Zimt, Citroback und Backpulver hinzufügen und alles gut verrühren. Auf den Mürbeteigboden gießen. Den Kuchen wieder einschieben und ca. 45-50 Minuten fertig backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 35922 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Die Fototorte ein Hingucker auf jeder FeierDie Fototorte ein Hingucker auf jeder Feier
Die Geschichte der Tortendekoration ist vor wenigen Jahren in ein neues Stadium getreten: Lebensmittelfarben aller Couleur und neue Drucktechniken haben es ermöglicht, Fotos in essbarer Qualität herzustellen, mit denen man seiner Lieblingstorte ein farbiges Kleid passend zu jedem Anlass aufdekorieren kann.
Thema 5488 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34247 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |