Rezept Zimtkipferl

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zimtkipferl

Zimtkipferl

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14130
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3286 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Buchweizen; fein gemahlen
100 g Weizen; fein gemahlen
100 g Haselnuesse; fein gemahlen
3 Tl. Zimt
125 g Margarine; kalt
100 g Honig
- - Honig
- - Sesam
- - Pistazien
- - Sonnenblumenkerne
- - Pinienkerne
Zubereitung des Kochrezept Zimtkipferl:

Rezept - Zimtkipferl
Weizen und Haselnuesse mit dem Zimt mischen. Die in Stuecke geschnittene kalte Margarine zugeben und alles mit den Haenden zerbroeseln (daher ist es wichtig, dass die Margarine wirklich kalt ist). Dann Honig zugeben und gut durchkneten. Eine Stunde kuehlstellen. Teig zu Rollen formen, in 1.5 cm dicke Scheiben schneiden und Hoernchen formen. Mit etwas Honig bestreichen, in Sesam, Pistazien, Sonneblumenkerne oder Pinienkerne druecken, die Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 190 GradC ca. 10 Minuten backen. Beachten: die Kipferl sollen zuerst erkalten und fest werden, bevor man sie vom Papier nimmt. * Quelle: H. Walker, Vollwertig backen, 1992 ISBN 3-923176-79-1 erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Mon, 12 Dec 1994 Stichworte: Backen, Gebaeck, Honig, Vollkorn, Zimt, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?Mozartkugel - Ihr Geheimnis und wer erfand die Mozartkugel?
Dass sie lecker sind, weiß jeder. Dass es nur eine geben kann, wissen die wenigsten. Die Mozartkugel hat viele Nachahmer, denn ihr Name lässt sich nicht schützen. Dennoch ist da diese eine, traditionsreiche Salzburger Konditorei.
Thema 8825 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Kürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der SteiermarkKürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der Steiermark
Sämig fließt es aus der Flasche, bräunlich mit grünem Schimmer: Das Steirische Kürbiskernöl. Zwei unscheinbare, eiförmige Blätter zwängen sich im Frühjahr zwischen den Erdschollen hervor.
Thema 7940 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 16130 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |