Rezept Zimt Parfait mit Kirschsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zimt-Parfait mit Kirschsauce

Zimt-Parfait mit Kirschsauce

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25473
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13516 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Risotto retten !
Italiener lieben ihr Risotto "all'ondo". Der saftige, noch heiße Reis kocht wallend im Topf. Ist der Reis nach dem Einköcheln zu trocken, einfach noch etwas Brühe und Butter unterrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Eier
2  Eigelb
100 g Zucker
1 El. Zimt
200 ml Sahne
75 g Zucker
1  Glas Sauerkirschen
1/4 l Rotwein
1  Zimtstange
2 Tl. Speisestärke
- - Frank Dingler 27.10.1998
Zubereitung des Kochrezept Zimt-Parfait mit Kirschsauce:

Rezept - Zimt-Parfait mit Kirschsauce
Eier mit Eigelb, Zucker und Zimt im heißen Wasserbad dickschaumig aufschlagen. Danach kalt rühren, die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse in eine Kastenform füllen und mehrere Stunden tiefgefrieren. Für die Sauce den Zucker in einer Pfanne karamelisieren lassen. Die Kirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen. Das Karamel mit Kirschsaft und Rotwein ablöschen. Die Zimtstange zufügen und solange kochen lassen, bis sich das Karamel gelöst hat. Die Speisestärke in wenig Wasser glattrühren und die Sauce damit binden. Die Zimtstange herausnehmen und die Kirschen in die Sauce geben. Die Kastenform mit dem Parfait aus dem Gefrierfach nehmen und kurz in heißes Wasser tauchen. Das Parfait auf einen Teller strürzen und in acht Scheiben schneiden, mit der Kirschsauce anrichten und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7245 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9787 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?
Ob für Tee oder Kaffee, die 5-Minuten-Terrine oder eine schnelle Suppe – kochendes Wasser wird oft benötigt. Praktische und vor allem schnelle Hilfe versprechen Wasserkocher.
Thema 5399 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |