Rezept Zimt Apfel Küchlein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zimt-Apfel-Küchlein

Zimt-Apfel-Küchlein

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29625
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9552 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Vanillin !
Naturidentischer Aromastoff (Vanillin-Zucker), im Gegensatz zu echter Vanille.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
1 1/2 kg Äpfel
250 g Butter/Margarine
200 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
1 Prise Salz
4  Eier (Gewichtsklasse 3)
400 g Mehl
1 Glas Backpulver
- - etwas Zimt
1/2  Zitrone Saft davon
- - Puderzucker
- - Backpapier
- - Erfasst v.Susanne Harnisch Im April 1997
Zubereitung des Kochrezept Zimt-Apfel-Küchlein:

Rezept - Zimt-Apfel-Küchlein
Äpfel schälen, entkernen und kleinschneiden. Weiches Fett, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Danach Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Äpfel, Zimt und Zitronensaft unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig in Häufchen daraufsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200 ° C, Gas Stufe 3) 15 - 20 min backen. Mit Puderzucker bestäuben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8119 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1
Mancher mag bei „Black Food“ an eine Zierfischfuttermarke denken, aber nein, Black Food ist ein neuer Trend für Gourmets und Gourmands.
Thema 18474 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 8752 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |