Rezept Ziigermaneschtrae, Ziegersuppe (Uri)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ziigermaneschtrae, Ziegersuppe (Uri)

Ziigermaneschtrae, Ziegersuppe (Uri)

Kategorie - Suppe, Creme, Zieger, Schweiz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30196
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3498 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kopfsalat !
Grüner Kopfsalat beruhigt die Nerven, gibt Vitalität , bitte nur aus Biologischen - Anbau

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 mittl. Karotte
1  Lauchstengel
1 klein. Zwiebel
2  Knoblauchzehen
1 mittl. Kartoffel
- - Sellerie; o. anderes Gemuese
200 g Zieger; (*)
2 l Bouillon
50 g Butter
- - Schnittlauch
- - Emil Stadler,Das Kochbuch aus Uri, 1988 MM von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Ziigermaneschtrae, Ziegersuppe (Uri):

Rezept - Ziigermaneschtrae, Ziegersuppe (Uri)
Zwiebel und Knoblauch fein hacken und mit dem Gemuese, das in nicht zu kleine Scheiben geschnitten wurde, in der Butter anduensten. Mit Bouillon abloeschen und etwa zwanzig Minuten auf schwachem Feuer kochen lassen. Die Suppe abschmecken und den Zieger, in kleine Wuerfel geschnitten, hineinstreuen. Mit frisch geschnittenem Schnittlauch servieren. (*) Zieger, ein Nebenprodukt der Kaeseherstellung. Am besten durch Ricotta zu ersetzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9369 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 15091 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Cranberries die gesunde Frucht der IndianerCranberries die gesunde Frucht der Indianer
Pemmican heißt jene abenteuerliche Mischung aus getrocknetem Büffelfleisch, Fett und Cranberries, mit denen die Indianer Amerikas sich auch in schlechten Zeiten zu ernähren wussten. Pemmican schmeckt für europäische Gaumen schlichtweg grausam;
Thema 16560 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |