Rezept Ziegenkäse mit Datteln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ziegenkäse mit Datteln

Ziegenkäse mit Datteln

Kategorie - Käsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24947
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3781 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl !
Blumenkohl wirkt in erster Linie harntreibend. Bekämpft in zweiter Linie "Zwölffingerdarmgeschwüre" und "Erkältungserscheinungen".

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
200 g Datteln, frische
600 g Ziegenfrischkäse, cremiger
- - Pfeffer aus der Mühle,
3  Blatt weiße Gelatine,
300 g Feigensenf, (Feinkostges
Zubereitung des Kochrezept Ziegenkäse mit Datteln:

Rezept - Ziegenkäse mit Datteln
1) Die Datteln häuten, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Den Ziegenkäse in einem Küchentuch sehr gut ausdrücken, dann mit den Dattelstücken vermischen und mit Pfeffer würzen. Die Käsecreme 2,5 cm hoch in eine geeignete Form (20X12 cm) füllen, die Oberfläche glattstreichen. Kalt stellen. 2) Die Gelatine kalt einweichen. Den Feigensenf bei sehr milder Hitze erwärmen, die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Leicht abkühlen lassen, auf der Ziegenkäsecreme verteilen und glattstreichen. Abgedeckt bis kurz vorm Servieren kalt stellen. Die Käsecreme in ca. 2 cm große Würfel schneiden und auf Platten anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 13208 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 12549 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Obstsalat - die Vitaminbombe als DessertObstsalat - die Vitaminbombe als Dessert
Gerade in der kalten Jahreszeit muss sich das Immunsystem gut wappnen: Es kursieren Krankheiten, der ständige Wechsel von zu trockener Heizungsluft und feuchter Kälte belastet den Organismus und die Seele leidet unter dem Mangel an Licht und Sonne.
Thema 11080 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |