Rezept Ziegenfrischkaese mit Polenta

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ziegenfrischkaese mit Polenta

Ziegenfrischkaese mit Polenta

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30195
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3421 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2 l Gemuesebruehe; kraeftig ge- wuerzt
70 g Polenta; (Maisgriess)
1/4 l Milch
100 g Emmentaler; gehobelt
2  Eigelb
1 El. Butter
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M.
200 g Ziegenkaese
- - Stern erfasst von: I. Benerts 22.04.97
Zubereitung des Kochrezept Ziegenfrischkaese mit Polenta:

Rezept - Ziegenfrischkaese mit Polenta
Gemuesebruehe zum Kochen bringen, dem Maisgriess einrieseln lassen und dabei staendig ruehren. Auf ein Wasserbad setzen, 20 Minuten zugedeckt ausquellen lassen, Oefter umruehren. Die Milch zum Kochen bringen, den Emmentaler darin aufloesen, nach und nach das Eigelb und die Butter unterruehren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den gekuehlten Zigenkaese auf die oben erwaehnte Anzahl von kalten Tellern verteilen, duenn mit der warmen Polenta abdecken und mit der heissen Emmentalercreme begiessen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der SteiermarkKürbiskernöl, Kernöl - gesunde Grüße aus der Steiermark
Sämig fließt es aus der Flasche, bräunlich mit grünem Schimmer: Das Steirische Kürbiskernöl. Zwei unscheinbare, eiförmige Blätter zwängen sich im Frühjahr zwischen den Erdschollen hervor.
Thema 8231 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 5182 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Maischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den TischMaischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den Tisch
Ein leckeres, leichtes und sehr beliebtes Gericht bereitet man aus einem Plattfisch zu, der Scholle. Genauer: der Maischolle.
Thema 13457 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |