Rezept Ziegenfrischkaese mit Polenta

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ziegenfrischkaese mit Polenta

Ziegenfrischkaese mit Polenta

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30195
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3305 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ysop !
Tonisierend, schwach sedierend, belebend, wärmend, kräftigend, fordert die Konzentration.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2 l Gemuesebruehe; kraeftig ge- wuerzt
70 g Polenta; (Maisgriess)
1/4 l Milch
100 g Emmentaler; gehobelt
2  Eigelb
1 El. Butter
- - Salz
- - Pfeffer a.d.M.
200 g Ziegenkaese
- - Stern erfasst von: I. Benerts 22.04.97
Zubereitung des Kochrezept Ziegenfrischkaese mit Polenta:

Rezept - Ziegenfrischkaese mit Polenta
Gemuesebruehe zum Kochen bringen, dem Maisgriess einrieseln lassen und dabei staendig ruehren. Auf ein Wasserbad setzen, 20 Minuten zugedeckt ausquellen lassen, Oefter umruehren. Die Milch zum Kochen bringen, den Emmentaler darin aufloesen, nach und nach das Eigelb und die Butter unterruehren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den gekuehlten Zigenkaese auf die oben erwaehnte Anzahl von kalten Tellern verteilen, duenn mit der warmen Polenta abdecken und mit der heissen Emmentalercreme begiessen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schichttorte - Cassata alla sicilianaSchichttorte - Cassata alla siciliana
Ihren Ursprung hat die Cassata alla siciliana, wie der Name schon andeutet, in Sizilien, aber auch in den Abbruzzen kennt man eine "Cassata all'abruzzese“.
Thema 6921 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 15461 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10338 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |