Rezept Ziegenfrischkaese mit Granatapfel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ziegenfrischkaese mit Granatapfel

Ziegenfrischkaese mit Granatapfel

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29028
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3193 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeerblättertee !
gegen Arthrosen , Blasenentzündung, Rheuma, Gicht, Prostata und Leberbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Ziegenfrischkaese
1 1/2 El. Zitronensaft
- - nach Geschmack
1 1/2 El. Sahne
- - nach Geschmack
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer a.d.M.
1 Prise Zimt
1 Bd. Koriander; frisch
1  Granatapfel
- - fit for fun Erfasst v.Susanne Harnisch Im Maerz 1997
Zubereitung des Kochrezept Ziegenfrischkaese mit Granatapfel:

Rezept - Ziegenfrischkaese mit Granatapfel
Kaese mit Zitronensaft und Sahne glattruehren. Mit Salz, Pfeffer und Zimt wuerzig abschmecken. Korianderblaettchen hacken und unterheben. Granatapfelkerne aus der Frucht loesen, einen Teil davon unterruehren. Den Rest ueber den Dip streuen. Koestlich dazu: Chicoree, Trevisano- oder Radicchioblaetter, roter Paprika.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schonkost für das eigene WohlbefindenSchonkost für das eigene Wohlbefinden
Schonkost ist nicht nur empfohlen bei bestimmten Erkrankungen, sondern sorgt auch in der alltäglichen Ernährung für Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.
Thema 93891 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4557 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 8840 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |