Rezept Zedernbroetle

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zedernbroetle

Zedernbroetle

Kategorie - Plaetzchen, Weihnachten, Zitrone, Mandel, Eiweiss Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28442
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5237 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel frisch und knackig !
Bevor Sie Spargel schälen, sollten Sie dieses feine Gemüse mindestens eine Stunde in kaltes Wasser legen. Dadurch werden Spargel – auch wenn sie schon ein paar Tage vorher geerntet wurden – wieder ganz frisch und knackig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Eiweiss
375 g Zucker
375 g Mandeln; ungeschaelt, gemahlen
2  Zitronen; unbehandelt
200 g Puderzucker; kluempchenfrei
2 El. Zitronensaft
2 El. Wasser, heiss ODER
2 El. Milch; heiss*
- - Petra Holzapfel Hans Karl Adam Das Kochbuch aus Schwaben
Zubereitung des Kochrezept Zedernbroetle:

Rezept - Zedernbroetle
Von der Haelfte der Zitronen die Schale abreiben, alle Zitronen auspressen. Eiweiss zu Schnee schlagen, den Zucker, dann die Mandeln und die Zitronengewuerze daruntermischen. Den Teig ca. 5 mm dick ausrollen, Halbmonde ausstechen und ueber Nacht trocknen lassen. Bei 200GradC ca. 20 Minuten backen. Noch warm mit Zitronenglasur streichen und im lauwarmen Ofen kurz uebertrocknen. Zitronenglasur: Mit einem kleinen Holzloeffel, spaeter mit einem kleinen Schneebesen die Masse 5-10 Minuten ruehren. Um zu decken, darf der Guss nicht zu duenn sein; bitte vorher auf einem Gebaeckstueck eine kleine Probe machen. *bei Verwendung von Milch wird der Guss weisser und glaenzt besser. Anstelle von Zitronensaft kann Orangensaft oder beide zu gleichen Teilen verwendet werden. Ebenso kann der neutrale Guss mit Vanille, Kirsch, Weinbrand, Rum oder irgendeinem Fruchtlikoer versetzt werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 37232 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 57737 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 15050 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |