Rezept Zauberkekse

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zauberkekse

Zauberkekse

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21775
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3905 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln überkochen !
Etwas Fett ins Kochwasser geben, und die Kartoffeln kochen nicht über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
250 g Margarine
3  Eßlöffel Zucker
1 Kart. Vanillezucker
1  Ei
200 g Mehl
2  Eßlöffel Stärkemehl
1 Sp./Schuss Salz
Zubereitung des Kochrezept Zauberkekse:

Rezept - Zauberkekse
Margarine, Zucker, Vanillezucker, Ei und Salz schaumig rühren. Dann nach und nach das Mehl und das Stärkemehl unterkneten. Den Teig 5 Minuten in den Kühlschrank stellen. Danach kann er ausgerollt und beliebig ausgestochen werden. Dann auf ein Blech legen und im vorgeheizten Backofen (100°C, Mittelschiene) goldbraun backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Säure Basen Diät - Abnehmen und EntsäuernSäure Basen Diät - Abnehmen und Entsäuern
Sind Sie oft müde? Leiden Sie an unreiner Haut oder glanzlosem Haar? Wenn ja, dann liegt es vielleicht daran, dass der Körper übersäuert ist.
Thema 52974 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 3391 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 12441 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |