Rezept Zartes Roastbeef mit Kräuterkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zartes Roastbeef mit Kräuterkruste

Zartes Roastbeef mit Kräuterkruste

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29357
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5273 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln im Grill !
Wickeln Sie ungeschälte, gut gereinigte Kartoffeln in Alufolie und legen Sie sie an den Rand der Holzkohlenglut. Nach etwa 40 Minuten haben Sie eine köstliche Beilage zu Ihrem Grillsteak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Roastbeef
- - Salz
- - Pfeffer
1  Knoblauchzehe
150 g Kräuterfrischkäse
5 El. geh. Kräuter
2  Toastscheiben
1  hartgek. Eigelb
500 g Möhren
3  Porreeblätter
20 g Margarine
250 ml Brühe
1/2 Tl. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Zartes Roastbeef mit Kräuterkruste:

Rezept - Zartes Roastbeef mit Kräuterkruste
Fleisch waschen, trockentupfen, würzen. Knoblauch schälen, hacken. Mit Frischkäse und Kräutern verrühren. Toast klein würfeln, Eigelb hacken. Zum Kräuterkäse geben. Roastbeef mit der Masse bestreichen, auf Backblech legen, im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 35 Min. braten. Weitere 10 Min. ruhen lassen. Die Möhre putzen und stifteln. Porreeblätter waschen, in acht Streifen schneiden und kurz blanchieren. Jeweils 8 Möhrenstifte damit bündeln. Margarine mit Brühe, Zucker aufkochen, Möhren darin garen. Braten aufschneiden, mit dem Gemüse servieren. Zubereitung: ca. 90 Minuten. Pro Person ca. 570 kcal. Quelle: Lisa 10/97

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Okra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den TellerOkra Gemüse - Okras, Okraschoten bringen gesunde vielfalt auf den Teller
Sie sehen aus wie eine schlanke Kreuzung aus Zucchini und Peperoni, kommen jedoch nicht aus dem Mittelmeerraum, sondern sind im tiefsten Afrika beheimatet: Okraschoten.
Thema 42044 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?
Was geschieht beim Kochen? Kürzlich noch hat diese Frage überhaupt niemand gestellt. Kochen war erlernbares Handwerk, bestimmt durch klar umgrenztes Wissen und über Generationen überlieferte Traditionen.
Thema 52975 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Raffinierte Tomatensuppe zum selber machenRaffinierte Tomatensuppe zum selber machen
Manchmal tragen Massenfabrikationen und Fantasielosigkeit zu Unrecht dazu bei, den Ruf eines eigentlich guten Gerichts zu verderben. Die Tomatensuppe ist ein solches Opfer.
Thema 40337 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |