Rezept Zartes Roastbeef mit Kräuterkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zartes Roastbeef mit Kräuterkruste

Zartes Roastbeef mit Kräuterkruste

Kategorie - Fleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29357
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5434 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Roastbeef
- - Salz
- - Pfeffer
1  Knoblauchzehe
150 g Kräuterfrischkäse
5 El. geh. Kräuter
2  Toastscheiben
1  hartgek. Eigelb
500 g Möhren
3  Porreeblätter
20 g Margarine
250 ml Brühe
1/2 Tl. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Zartes Roastbeef mit Kräuterkruste:

Rezept - Zartes Roastbeef mit Kräuterkruste
Fleisch waschen, trockentupfen, würzen. Knoblauch schälen, hacken. Mit Frischkäse und Kräutern verrühren. Toast klein würfeln, Eigelb hacken. Zum Kräuterkäse geben. Roastbeef mit der Masse bestreichen, auf Backblech legen, im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 35 Min. braten. Weitere 10 Min. ruhen lassen. Die Möhre putzen und stifteln. Porreeblätter waschen, in acht Streifen schneiden und kurz blanchieren. Jeweils 8 Möhrenstifte damit bündeln. Margarine mit Brühe, Zucker aufkochen, Möhren darin garen. Braten aufschneiden, mit dem Gemüse servieren. Zubereitung: ca. 90 Minuten. Pro Person ca. 570 kcal. Quelle: Lisa 10/97

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsbrauch und Esskultur - wie Feiern unsere Nachbarn in Frankreich ?Weihnachtsbrauch und Esskultur - wie Feiern unsere Nachbarn in Frankreich ?
Frankreich ist bekannt für hohe Esskultur, und so verwundert es wenig, dass auch in Frankreich die Weihnachtsfeiertage mit leckeren Schlemmereien begangen werden.
Thema 14418 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3860 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Kushi: Sushi war gesternKushi: Sushi war gestern
Kushi-Gerichte kommen wie Sushi aus Fernost und sind schmackhafte Spieße mit Fisch, Fleisch oder Gemüse, die gegrillt oder im Ofen zubereitet werden. Die wichtigsten Infos zur Kushi-Küche.
Thema 6561 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |