Rezept Zanderstrudel auf Rote Bete Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zanderstrudel auf Rote-Bete-Sauce

Zanderstrudel auf Rote-Bete-Sauce

Kategorie - Fisch, Zander, Teig Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30194
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4309 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weintraube !
Gut für Haut und Kreislauf, regen die Nierentätigkeit an, bringen die Leber in Schwung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
450 g Zanderfilet ohne Graeten
1/4 l Sahne
2  Eier
- - Salz
- - weisser Pfeffer
- - Cayennepfeffer
100 g Strudelteig
1 Bd. Dill
3  Schalotten
1  Rote Bete
- - Zucker
1/4 l Fischfond
- - Butter
- - Mein schoener Garten 10/95 erfasst von: Michael Bromberg
Zubereitung des Kochrezept Zanderstrudel auf Rote-Bete-Sauce:

Rezept - Zanderstrudel auf Rote-Bete-Sauce
200 g Zanderfleisch puerieren, Sahne und Eier dazugeben und mit Salz, weissem Pfeffer, Zucker sowie etwas Cayennepfeffer abschmecken. Alles gut vermischen. Den Strudelteig duenn ausziehen und die Farce darauf verteilen. Den restlichen Fisch wuerzen und mit gewaschenem Dillkraut auf die Farce geben. Den Strudel zusammenrollen und mit etwas Butter bestreichen. Das Ganze im auf 220?C vorgeheizten Backofen etwa 12 Minuten garen. Rote Bete waschen und in der Schale vorgaren. Danach schaelen und wuerfeln. Die Schalotten ebenfalls fein wuerfeln und in etwas Butter weich duensten, eine Prise Zucker sowie die Rote-Bete-Wuerfel dazugeben und mit dem Fischfond angiessen. Das Ganze weichkochen, puerieren und nach Belieben abschmecken. Etwas Butter dazugeben, erhitzen und auf einen grossen Teller geben. den heissen Fischstrudel darauf anrichten und mit Dillkraut dekorieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein trinken - die richtigen Weingläser zum WeintrinkenWein trinken - die richtigen Weingläser zum Weintrinken
Weinkenner schwören auf die Wahl des passenden Glases zum edlen Tropfen – und das hat seinen Grund. Erst im richtigen Glas kann der Wein das volle Aroma entfalten. Sauber und geruchsfrei sollte es ohnehin sein:
Thema 10235 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20018 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36069 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |