Rezept Zanderfilet mit Orangensauce 'Fernost'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zanderfilet mit Orangensauce 'Fernost'

Zanderfilet mit Orangensauce 'Fernost'

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16329
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3951 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Tomaten
2 El. Limettenoel ersatzweise 2 El. Olivenoel mit 1 Tl. abgeriebener
- - Limettenschale
- - Salz
150 ml Orangensaft
250 ml Fischfond, aus dem Glas oder, selbstgemacht
20 g Ingwerwurzel, frisch gerieben
- - Cayennepfeffer
8  Zanderfilets, je ca. 70 g
230 g Butter, kalt, gewuerfelt
2  Stg. Zitronengras
5  Zwg. Koriandergruen
Zubereitung des Kochrezept Zanderfilet mit Orangensauce 'Fernost':

Rezept - Zanderfilet mit Orangensauce 'Fernost'
Tomaten haeuten, halbieren und vorsichtig entkernen. Mit der Oeffnung nach unten in eine Pfanne legen, mit Limettenoel bepinseln und salzen. Orangensaft mit 150 ml Fischfond, Ingwer und Cayenne auf die Haelfte einkochen lassen, dann salzen. Zanderfilets entgraeten, salzen, mit der Graetenseite nach unten in eine Pfanne legen. Restlichen Fischfond und 30 g Butter dazugeben. Zitronengras in schmalen Streifen darauf verteilen. Die Fischfilets bei geschlossenem Deckel im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 GradC 10 Minuten garen (Gas: Stufe 3 - Umlauft: 180 GradC). Nach 7 Minuten die Pfanne mit den Tomaten auf den Backofenboden stellen. 3 Zweige Koriandergruen fein hacken. Die restliche Butter nach und nach in den heissen Orangenfond einruehren und 2 Minuten leicht kochen lassen. Koriandergruen untermischen. Fischfilets gut abtropfen lassen, mit den Tomaten und der Sauce anrichten. Mit dem Koriandergruen garnieren. Zubereitungszeit: 50 Minuten Naehrwerte je Portion: Eiweiss Fett Kh kcal kJ --------------------------------- 29 g 54 g 10 g 667 2792 Info: ===== Normalerweise kann man die Frische eines Fisches an der Klarheit der Augen erkennen. Das gilt jedoch nicht fuer den Zander. Denn erstens sind seine Augen schon von Natur aus etwas milchig, und zweitens verletzen sich die stacheligen Raubfische gegenseitig haeufig gerade an den Augen, wenn sie zwischen Fang und Verkauf in engen Bassins gehalten werden. Darum koennen auch die Augen eines superfrischen Zanders truebe aussehen. Beim Kauf muessen Sie sich darum auf Ihre Nase und auf Ihren Fischhaendler verlassen. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Fisch, Fischfilet, Raffiniert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmenGastgeber: Wenn sich Gäste daneben benehmen
Für das Wochenende haben sich Freunde angekündigt. Eigentlich ist das ein Grund zur Freude. Aber manchmal können wenige Tage, an denen man sich gegenseitig ausgeliefert ist, ausreichen, um eine Freundschaft zu zerstören. Wie geht man nun mit solch brisanten Situationen richtig um?
Thema 4132 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Salz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum SalzSalz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum Salz
Salz gibt es heute massenhaft und spottbillig im Supermarkt. Doch ein kurzer Blick in die Geschichte des Salzes zeigt uns, welch immensen Reichtum es eigentlich birgt. Deshalb ranken sich auch zahlreiche Sagen und Märchen um das Salz.
Thema 7977 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Apfelkuchen kann so lecker seinApfelkuchen kann so lecker sein
An Apple a day keeps the doctor away - dieses angelsächsische Sprichwort hat auch bei uns Verbreitung gefunden. Und nicht zu Unrecht, schließlich enthalten Äpfel viele gesunde Vitamine und unterstützen die Gesundheit.
Thema 5711 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |