Rezept Zanderfilet mit Orangensauce 'Fernost'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zanderfilet mit Orangensauce 'Fernost'

Zanderfilet mit Orangensauce 'Fernost'

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16329
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4223 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln kochen !
Beim Kochen von Kartoffeln (geschälten und ungeschälten) den Deckel zwischendurch nicht hochheben. Das unterbricht den Kochvorgang.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Tomaten
2 El. Limettenoel ersatzweise 2 El. Olivenoel mit 1 Tl. abgeriebener
- - Limettenschale
- - Salz
150 ml Orangensaft
250 ml Fischfond, aus dem Glas oder, selbstgemacht
20 g Ingwerwurzel, frisch gerieben
- - Cayennepfeffer
8  Zanderfilets, je ca. 70 g
230 g Butter, kalt, gewuerfelt
2  Stg. Zitronengras
5  Zwg. Koriandergruen
Zubereitung des Kochrezept Zanderfilet mit Orangensauce 'Fernost':

Rezept - Zanderfilet mit Orangensauce 'Fernost'
Tomaten haeuten, halbieren und vorsichtig entkernen. Mit der Oeffnung nach unten in eine Pfanne legen, mit Limettenoel bepinseln und salzen. Orangensaft mit 150 ml Fischfond, Ingwer und Cayenne auf die Haelfte einkochen lassen, dann salzen. Zanderfilets entgraeten, salzen, mit der Graetenseite nach unten in eine Pfanne legen. Restlichen Fischfond und 30 g Butter dazugeben. Zitronengras in schmalen Streifen darauf verteilen. Die Fischfilets bei geschlossenem Deckel im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 GradC 10 Minuten garen (Gas: Stufe 3 - Umlauft: 180 GradC). Nach 7 Minuten die Pfanne mit den Tomaten auf den Backofenboden stellen. 3 Zweige Koriandergruen fein hacken. Die restliche Butter nach und nach in den heissen Orangenfond einruehren und 2 Minuten leicht kochen lassen. Koriandergruen untermischen. Fischfilets gut abtropfen lassen, mit den Tomaten und der Sauce anrichten. Mit dem Koriandergruen garnieren. Zubereitungszeit: 50 Minuten Naehrwerte je Portion: Eiweiss Fett Kh kcal kJ --------------------------------- 29 g 54 g 10 g 667 2792 Info: ===== Normalerweise kann man die Frische eines Fisches an der Klarheit der Augen erkennen. Das gilt jedoch nicht fuer den Zander. Denn erstens sind seine Augen schon von Natur aus etwas milchig, und zweitens verletzen sich die stacheligen Raubfische gegenseitig haeufig gerade an den Augen, wenn sie zwischen Fang und Verkauf in engen Bassins gehalten werden. Darum koennen auch die Augen eines superfrischen Zanders truebe aussehen. Beim Kauf muessen Sie sich darum auf Ihre Nase und auf Ihren Fischhaendler verlassen. * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Fisch, Fischfilet, Raffiniert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rent a Party - Catering und PartyserviceRent a Party - Catering und Partyservice
Die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts brachte vielfältige Neuerungen mit sich. Mit den politischen Veränderungen nach Kriegsende ging ein gesellschaftliches Umdenken einher. Die Wirtschaft boomte, und auch Frauen standen aktiv im Berufsleben, nachdem sie bereits während der Kriegs- und Nachkriegsjahre ihre Fähigkeiten außerhalb des Haushalts unter Beweis gestellt hatten.
Thema 3447 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Hackfleisch - günstig und beliebt die vielen HackfleischsortenHackfleisch - günstig und beliebt die vielen Hackfleischsorten
Hackfleisch ist die günstigste Variante, wenn man mit schmalem Geldbeutel einkaufen geht und als Nicht-Vegetarier auf Fleisch nicht verzichten möchte.
Thema 17483 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4838 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |