Rezept Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln

Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln

Kategorie - Fisch, China Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27288
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3343 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel !
Harntreibend, und entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
400 g Zanderfilet; ausgelöst
1  Knoblauchzehe
1  Ingwerstück; je 1 cm
1  Frühlingszwiebel; (1)
1  Frühlingszwiebel; (2)
1  Chilischote, rot; (1)
1  Chilischote, rot; (2)
1 El. Sojasauce
1 El. Sherry, trocken
1 Tl. Sesamöl
1/2 Tl. Zucker
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer f.a.d.M.
- - Koriandergrün nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln:

Rezept - Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln
Die Filetstücke waschen, mit Küchenpapier gut trockentupfen. Auf einem flachen, feuerfesten Teller verteilen. Knoblauch und Ingwer schälen, die Frühlingszwiebeln und Chilischoten waschen und putzen. Frühlingszwiebel (1) mit dem Knoblauch und Ingwer fein hacken, Chilischote (1) in feine Ringe schneiden und alles über den Fisch streuen. Frühlingszwiebel (2) und Chilischote (2) längs halbieren, dann quer in 4 cm lange Streifchen schneiden. Dekorativ um und auf die Fischfilets streuen. Die restlichen Zutaten mit den Gewürzen verquirlen, gleichmäßig über den Fisch gießen. Den Teller auf einem Siebeinsatz oder auf umgedrehten Tassen in einem ausreichend großen, etwa zweifingerhoch mit Wasser gefüllten Topf stellen. Den Fisch zugedeckt im heißen Dampf 5 Minuten garen. Auf demselben Teller sofort zu Tisch bringen. Nach Belieben noch mit etwas Koriandergrün bestreuen. TIP: Statt Zander können Sie auch jedes andere Fischfilet verwenden. Noch pikanter wird das Gericht, wenn Sie einen TL (pro 2 Portionen) schwarze Bohnen aus der Dose (falls Sie getrocknete verwenden, diese zuvor einweichen) darüber streuen. Dann jedoch nicht zusätzlich salzen. Quelle: meine familie & ich, Nr. 4/92; Spezialheft "Chinaküche" erfaßt: Sabine Becker, 3. Oktober 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nigella Lawson - Starköchin mit LeidenschaftNigella Lawson - Starköchin mit Leidenschaft
Hierzulande beschränkt sich die Berichterstattung über einheimische Spitzenköche meist auf die männlichen Vertreter der Zunft. Ganz anders in England.
Thema 22203 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12429 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Zander - Ein Fisch, außen Hart innen ZartZander - Ein Fisch, außen Hart innen Zart
Wer an der Nordsee einen Zander auf der Speisekarte findet, verfällt leicht dem Irrglauben, der Fisch komme frisch aus dem Meer – doch das ist falsch.
Thema 16489 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |