Rezept Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln

Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln

Kategorie - Fisch, China Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27288
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3133 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiges Gulasch !
Schneiden Sie die Fleischstücke für das Gulasch nicht zu klein. Das Fleisch verliert zu viel Saft und wird trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
400 g Zanderfilet; ausgelöst
1  Knoblauchzehe
1  Ingwerstück; je 1 cm
1  Frühlingszwiebel; (1)
1  Frühlingszwiebel; (2)
1  Chilischote, rot; (1)
1  Chilischote, rot; (2)
1 El. Sojasauce
1 El. Sherry, trocken
1 Tl. Sesamöl
1/2 Tl. Zucker
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer f.a.d.M.
- - Koriandergrün nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln:

Rezept - Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln
Die Filetstücke waschen, mit Küchenpapier gut trockentupfen. Auf einem flachen, feuerfesten Teller verteilen. Knoblauch und Ingwer schälen, die Frühlingszwiebeln und Chilischoten waschen und putzen. Frühlingszwiebel (1) mit dem Knoblauch und Ingwer fein hacken, Chilischote (1) in feine Ringe schneiden und alles über den Fisch streuen. Frühlingszwiebel (2) und Chilischote (2) längs halbieren, dann quer in 4 cm lange Streifchen schneiden. Dekorativ um und auf die Fischfilets streuen. Die restlichen Zutaten mit den Gewürzen verquirlen, gleichmäßig über den Fisch gießen. Den Teller auf einem Siebeinsatz oder auf umgedrehten Tassen in einem ausreichend großen, etwa zweifingerhoch mit Wasser gefüllten Topf stellen. Den Fisch zugedeckt im heißen Dampf 5 Minuten garen. Auf demselben Teller sofort zu Tisch bringen. Nach Belieben noch mit etwas Koriandergrün bestreuen. TIP: Statt Zander können Sie auch jedes andere Fischfilet verwenden. Noch pikanter wird das Gericht, wenn Sie einen TL (pro 2 Portionen) schwarze Bohnen aus der Dose (falls Sie getrocknete verwenden, diese zuvor einweichen) darüber streuen. Dann jedoch nicht zusätzlich salzen. Quelle: meine familie & ich, Nr. 4/92; Spezialheft "Chinaküche" erfaßt: Sabine Becker, 3. Oktober 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den TischMaischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den Tisch
Ein leckeres, leichtes und sehr beliebtes Gericht bereitet man aus einem Plattfisch zu, der Scholle. Genauer: der Maischolle.
Thema 13070 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Fett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren KörperFett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren Körper
Fett ist ein Wort, das in der modernen Gesellschaft durchweg negativ belegt ist. Fett gilt als ungesund, belastend und krankmachend. Wer vollkommen auf Fett verzichtet, fügt seiner Gesundheit jedoch großen Schaden zu.
Thema 15052 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 11845 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |