Rezept Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln

Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln

Kategorie - Fisch, China Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27288
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3153 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: So riecht Blumenkohl nicht !
Eine rohe Kartoffel oder ein Lorbeerblatt im Blumenkohl-kochwasser verhindert eine starke Geruchsbildung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
400 g Zanderfilet; ausgelöst
1  Knoblauchzehe
1  Ingwerstück; je 1 cm
1  Frühlingszwiebel; (1)
1  Frühlingszwiebel; (2)
1  Chilischote, rot; (1)
1  Chilischote, rot; (2)
1 El. Sojasauce
1 El. Sherry, trocken
1 Tl. Sesamöl
1/2 Tl. Zucker
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer f.a.d.M.
- - Koriandergrün nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln:

Rezept - Zanderfilet mit Frühlingszwiebeln
Die Filetstücke waschen, mit Küchenpapier gut trockentupfen. Auf einem flachen, feuerfesten Teller verteilen. Knoblauch und Ingwer schälen, die Frühlingszwiebeln und Chilischoten waschen und putzen. Frühlingszwiebel (1) mit dem Knoblauch und Ingwer fein hacken, Chilischote (1) in feine Ringe schneiden und alles über den Fisch streuen. Frühlingszwiebel (2) und Chilischote (2) längs halbieren, dann quer in 4 cm lange Streifchen schneiden. Dekorativ um und auf die Fischfilets streuen. Die restlichen Zutaten mit den Gewürzen verquirlen, gleichmäßig über den Fisch gießen. Den Teller auf einem Siebeinsatz oder auf umgedrehten Tassen in einem ausreichend großen, etwa zweifingerhoch mit Wasser gefüllten Topf stellen. Den Fisch zugedeckt im heißen Dampf 5 Minuten garen. Auf demselben Teller sofort zu Tisch bringen. Nach Belieben noch mit etwas Koriandergrün bestreuen. TIP: Statt Zander können Sie auch jedes andere Fischfilet verwenden. Noch pikanter wird das Gericht, wenn Sie einen TL (pro 2 Portionen) schwarze Bohnen aus der Dose (falls Sie getrocknete verwenden, diese zuvor einweichen) darüber streuen. Dann jedoch nicht zusätzlich salzen. Quelle: meine familie & ich, Nr. 4/92; Spezialheft "Chinaküche" erfaßt: Sabine Becker, 3. Oktober 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 16908 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 48293 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Milbenkäse der etwas andere Käse aus WürchwitzMilbenkäse der etwas andere Käse aus Würchwitz
Schon seit jeher ist es bekannt, dass je nach Art der Lagerung mit Milbenbefall eines Käses gerechnet werden kann. Also machte man aus der Not eine Tugend und nutzte diese kleinen Tierchen einfach zur Produktion einer besonders würzigen Käsevariante.
Thema 12174 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |