Rezept Zander nach Badischer Art mit hausgemachten Nudeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zander nach Badischer Art mit hausgemachten Nudeln

Zander nach Badischer Art mit hausgemachten Nudeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26514
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6663 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Zander a 1200 g
180 g Pilze: Rosa Champignons und Steinpilze
50 g Schalotten
250 ml Schlagsahne
250 g Creme fraiche
250 ml Riesling, trocken
1  Zitrone
2 El. Sahne, geschlagen
80 g Butter (I)
50 g Butter (II)
- - Weizenmehl
- - Salz
- - Pfeffer
- - Knoblauch
- - Kraeuter nach Belieben wie:
- - Dill
- - Schnittlauch
- - Petersilie
- - Kerbel
- - Estragon
3  Eier
2  Eigelb
1 El. Oel
230 g Weizengriess
200 g Weizendunst
Zubereitung des Kochrezept Zander nach Badischer Art mit hausgemachten Nudeln:

Rezept - Zander nach Badischer Art mit hausgemachten Nudeln
Den Zander ausnehmen und schuppen. Pilze putzen, in Wuerfel schneiden. Schalotten abziehen, ebenfalls wuerfeln. Den Zander mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer wuerzen, den Bauch mit einigen Kraeuterstielen und 2 Zitronenscheiben fuellen und in Mehl wenden. In einer grossen Pfanne die Butter (I) aufschaeumen lassen und den Zander darin anbraten, Pilz- und Schalottenwuerfel dazugeben und 20 Minuten in den Backofen bei 230oC schieben. Mit dem Riesling und der fluessigen Sahne abloeschen, mehrmals damit uebergiessen und in der Pfanne leicht braeunen lassen. Anschliessend den Zander herausnehmen und warmstellen. In die Sauce vorsichtig die restliche kalte Butter und Creme fraiche einarbeiten und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und einem Hauch Knoblauch abschmecken, reichlich Kraeuter dazugeben und die geschlagene Sahne unterruehren. Die Sauce ueber den Zander geben. Die Zutaten fuer die Nudeln zu einem festen Teig verkneten. 1 Stunde ruhen lassen. Den Teig duenn ausrollen und fein schneiden. In Salzwasser einmal kurz kochen lassen, abgiessen, in Butter schwenken und zum Zander servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?Reis Ratgeber - welche Reis Sorten und Qualitäten gibt es ?
Reis badet gerne in köstlichen Soßen, kommt mit scharfer Küche ebenso gut klar wie mit süßen Früchten, lässt sich in Milch, Brühe und Wasser kochen, birgt Energie und verzichtet dafür auf Fett und Eiweiß.
Thema 16282 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Marcel Boulestin - der Welt erster FernsehkochMarcel Boulestin - der Welt erster Fernsehkoch
Noch nicht einmal ein Jahrhundert alt ist die Geschichte der Fernsehköche. Die Engländer waren es, die als erste in den Genuss einer Kochsendung kamen, die dank der BBC in regelmäßigem Abstand über den Bildschirm flimmerte.
Thema 4835 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 5008 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |