Rezept Zander mit krosser Haut auf papriziertem Kuerbisgemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zander mit krosser Haut auf papriziertem Kuerbisgemuese

Zander mit krosser Haut auf papriziertem Kuerbisgemuese

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18842
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5284 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Zanderfilets; a 150 g
500 g Kuerbis; gerieben
150 g Rote Paprika; fein geschn.
150 g Gelbe Paprika; fein geschn.
100 g Schalotten; fein geschnitten
30 ml Olivenoel
200 ml Gefluegelfond
4 El. Creme fraiche
50 ml Kuerbiskernoel
- - Salz, Pfeffer
- - Kuemmel
- - Paprikapulver
- - Cayenne
- - Apfel-Balsamico-Essig
- - Sahne; geschlagen
Zubereitung des Kochrezept Zander mit krosser Haut auf papriziertem Kuerbisgemuese:

Rezept - Zander mit krosser Haut auf papriziertem Kuerbisgemuese
Das Olivenoel erhitzen. Darin die Schalotten und die Paprika anschwitzen (ohne Farbe!). Den geriebenen Kuerbis dazugeben und mit anschwitzen. Mit Paprikapulver bestaeuben und mit dem Gefluegelfond abloeschen. Salzen, pfeffern, etwas gehackten Kuemmel dazugeben. Auf kleiner Flamme ca. 1 Stunde ziehen lassen, bis die Fluessigkeit fast vollstaendig weg ist. Jetzt die Creme fraiche hinzugeben und einen Spritzer Apfel-Balsamico-Essig. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Anrichten noch einen Schuss geschlagene Sahne unterheben. Die Zanderfilets braten und danach auf einem Teller anrichten, mit Kuerbiskernoel betraeufeln und das paprizierte Kuerbisgemuese dazulegen. * Quelle: Nach Nordtext 16.10.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Fisch, Suesswasser, Zander, Kuerbis, Paprika, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Paprika - Paprikaschoten geben dem Essen die FarbePaprika - Paprikaschoten geben dem Essen die Farbe
Was wäre ein mexikanisches Essen ohne Paprika? Was ein chinesisches Fleischgericht? Was eine Gemüsepizza oder ein ungarisches Gulasch? Nur das halbe kulinarische Vergnügen.
Thema 7632 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Schweizer Käse gilt als DelikatesseSchweizer Käse gilt als Delikatesse
Jetzt ist der Schweizer Käse offiziell Weltmeister: Bei dem Word Championship Cheese Vontest in Madison, USA, schafften es die Schweizer Käsereien erstmals an die Weltspitze und setzten sich gegen die internationale Konkurrenz durch.
Thema 5959 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 15612 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |