Rezept Zander mit krosser Haut auf papriziertem Kuerbisgemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zander mit krosser Haut auf papriziertem Kuerbisgemuese

Zander mit krosser Haut auf papriziertem Kuerbisgemuese

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18842
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5182 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Zanderfilets; a 150 g
500 g Kuerbis; gerieben
150 g Rote Paprika; fein geschn.
150 g Gelbe Paprika; fein geschn.
100 g Schalotten; fein geschnitten
30 ml Olivenoel
200 ml Gefluegelfond
4 El. Creme fraiche
50 ml Kuerbiskernoel
- - Salz, Pfeffer
- - Kuemmel
- - Paprikapulver
- - Cayenne
- - Apfel-Balsamico-Essig
- - Sahne; geschlagen
Zubereitung des Kochrezept Zander mit krosser Haut auf papriziertem Kuerbisgemuese:

Rezept - Zander mit krosser Haut auf papriziertem Kuerbisgemuese
Das Olivenoel erhitzen. Darin die Schalotten und die Paprika anschwitzen (ohne Farbe!). Den geriebenen Kuerbis dazugeben und mit anschwitzen. Mit Paprikapulver bestaeuben und mit dem Gefluegelfond abloeschen. Salzen, pfeffern, etwas gehackten Kuemmel dazugeben. Auf kleiner Flamme ca. 1 Stunde ziehen lassen, bis die Fluessigkeit fast vollstaendig weg ist. Jetzt die Creme fraiche hinzugeben und einen Spritzer Apfel-Balsamico-Essig. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Anrichten noch einen Schuss geschlagene Sahne unterheben. Die Zanderfilets braten und danach auf einem Teller anrichten, mit Kuerbiskernoel betraeufeln und das paprizierte Kuerbisgemuese dazulegen. * Quelle: Nach Nordtext 16.10.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Fisch, Suesswasser, Zander, Kuerbis, Paprika, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8944 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Eintöpfe und Rezepte für den sommerlichen AppetitEintöpfe und Rezepte für den sommerlichen Appetit
Der Sommer kommt, die Wiesen und Freibäder füllen sich mit Handtüchern, Decken und sonnenhungrigen Besuchern. Nachdem der Winter wie üblich nasskalt war, wer möchte sich da nicht dazugesellen?
Thema 7816 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Gemeinsam Kochen und Essen macht mehr SpaßGemeinsam Kochen und Essen macht mehr Spaß
Wer es satt hat, einsam am Herd vor sich hin zu schmurgeln, hat das richtige Gefühl – Dinner for one ist zum Anschauen lustig, aber nicht als Alltagserfahrung.
Thema 8227 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |