Rezept Zander mit Erdaepfel Petersilienpueree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zander mit Erdaepfel-Petersilienpueree

Zander mit Erdaepfel-Petersilienpueree

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21251
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3215 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn das Brot ausgetrocknet ist !
Wickeln Sie das ausgetrocknete Brot in ein feuchtes Tuch und legen es 24 Stunden in den Kühlschrank. Danach entfernen Sie das Tuch und backen das Brot einige Minuten im vorgeheizten Ofen auf. Es ist wieder wie frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Petersilienwurzeln
300 g Kartoffeln, festkochend
- - Salz
75 g Butter
75 ml Schlagsahne
1 Prise Muskatnuss; frisch gerieben
15  Fruehlingszwiebeln
2 El. Butter
- - Zucker
- - Salz
500 g Zanderfilet; ohne Haut
100 g Bauchspeck; hauchduenn geschnitten
- - Oel; zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Zander mit Erdaepfel-Petersilienpueree:

Rezept - Zander mit Erdaepfel-Petersilienpueree
1. Die Petersilienwurzeln und Kartoffeln schaelen und in Salzwasser weichkochen, puerieren. Butter und so viel Sahne zugeben, dass das Pueree cremig wird. Mit Muskat abschmecken. 2. Die Zwiebeln in einer Pfanne mit Deckel in Butter, einem El Wasser, Zucker und Salz garziehen lassen. 3. Das Zanderfilet in Portionsstuecke schneiden und mit dem Speck umwickeln. In heissem Oel von jeder Seite drei Minuten knusprig braten und im warmen Ofen garziehen lassen. Mit dem Bratensaft und den Fruehlingszwiebeln servieren. * Quelle: Stern 15/96 landestypisch Burgenland gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Fisch, Kartoffel, Kraeuter, Oesterreich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9834 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Apfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über StrudelApfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über Strudel
Nicht nur Arnold Schwarzenegger schwärmt in höchsten Tönen vom Apfelstrudel (dem speziellen Strudel seiner Mutter, natürlich).
Thema 9139 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8259 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |