Rezept Zander mit Erdaepfel Petersilienpueree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zander mit Erdaepfel-Petersilienpueree

Zander mit Erdaepfel-Petersilienpueree

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21251
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3030 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln aus dem Plastikbeutel !
Aus dem Beutel herausnehmen und in einen Korb schütten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Petersilienwurzeln
300 g Kartoffeln, festkochend
- - Salz
75 g Butter
75 ml Schlagsahne
1 Prise Muskatnuss; frisch gerieben
15  Fruehlingszwiebeln
2 El. Butter
- - Zucker
- - Salz
500 g Zanderfilet; ohne Haut
100 g Bauchspeck; hauchduenn geschnitten
- - Oel; zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Zander mit Erdaepfel-Petersilienpueree:

Rezept - Zander mit Erdaepfel-Petersilienpueree
1. Die Petersilienwurzeln und Kartoffeln schaelen und in Salzwasser weichkochen, puerieren. Butter und so viel Sahne zugeben, dass das Pueree cremig wird. Mit Muskat abschmecken. 2. Die Zwiebeln in einer Pfanne mit Deckel in Butter, einem El Wasser, Zucker und Salz garziehen lassen. 3. Das Zanderfilet in Portionsstuecke schneiden und mit dem Speck umwickeln. In heissem Oel von jeder Seite drei Minuten knusprig braten und im warmen Ofen garziehen lassen. Mit dem Bratensaft und den Fruehlingszwiebeln servieren. * Quelle: Stern 15/96 landestypisch Burgenland gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Fisch, Kartoffel, Kraeuter, Oesterreich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11245 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Eintöpfe und Rezepte für den sommerlichen AppetitEintöpfe und Rezepte für den sommerlichen Appetit
Der Sommer kommt, die Wiesen und Freibäder füllen sich mit Handtüchern, Decken und sonnenhungrigen Besuchern. Nachdem der Winter wie üblich nasskalt war, wer möchte sich da nicht dazugesellen?
Thema 7754 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29239 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |