Rezept Zander mit Erdaepfel Petersilienpueree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zander mit Erdaepfel-Petersilienpueree

Zander mit Erdaepfel-Petersilienpueree

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21251
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2990 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Deglacieren !
Ablöschen eines Bratensatzes mit wenig Flüssigkeit. Dadurch werden die Röststoffe gelöst, die Soße wird würzig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Petersilienwurzeln
300 g Kartoffeln, festkochend
- - Salz
75 g Butter
75 ml Schlagsahne
1 Prise Muskatnuss; frisch gerieben
15  Fruehlingszwiebeln
2 El. Butter
- - Zucker
- - Salz
500 g Zanderfilet; ohne Haut
100 g Bauchspeck; hauchduenn geschnitten
- - Oel; zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Zander mit Erdaepfel-Petersilienpueree:

Rezept - Zander mit Erdaepfel-Petersilienpueree
1. Die Petersilienwurzeln und Kartoffeln schaelen und in Salzwasser weichkochen, puerieren. Butter und so viel Sahne zugeben, dass das Pueree cremig wird. Mit Muskat abschmecken. 2. Die Zwiebeln in einer Pfanne mit Deckel in Butter, einem El Wasser, Zucker und Salz garziehen lassen. 3. Das Zanderfilet in Portionsstuecke schneiden und mit dem Speck umwickeln. In heissem Oel von jeder Seite drei Minuten knusprig braten und im warmen Ofen garziehen lassen. Mit dem Bratensaft und den Fruehlingszwiebeln servieren. * Quelle: Stern 15/96 landestypisch Burgenland gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Fisch, Kartoffel, Kraeuter, Oesterreich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 5883 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Rent a Party - Catering und PartyserviceRent a Party - Catering und Partyservice
Die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts brachte vielfältige Neuerungen mit sich. Mit den politischen Veränderungen nach Kriegsende ging ein gesellschaftliches Umdenken einher. Die Wirtschaft boomte, und auch Frauen standen aktiv im Berufsleben, nachdem sie bereits während der Kriegs- und Nachkriegsjahre ihre Fähigkeiten außerhalb des Haushalts unter Beweis gestellt hatten.
Thema 3041 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Bio-Fast-Food - Schnell und GesundBio-Fast-Food - Schnell und Gesund
Der Trend von Bio-Fast-Food ist auf dem Vormarsch und immer mehr greifen lieber zum schnellen, gesunden Essen als zu Currywurst und Co. Vor allem Deutschlands Großstädte haben einiges zu bieten.
Thema 6158 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |