Rezept Zander im Gemüsebett

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Zander im Gemüsebett

Zander im Gemüsebett

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4834
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9793 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käse Snacks !
Leckere Käsesnacks, die auch Kindern schmecken, können Sie aus einer Scheibe Scheiblettenkäse herstellen.

Teilen Sie die Scheibe in neun gleich große Stücke und legen sie diese (wichtig) auf ein Backpapier. Diese schieben sie für einige Sekunden in die Microwelle bis der Käse blubbert.

Nehmen Sie das Backpaier mit dem Käse heraus und lassen es abkühlen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Zander (etwa 2 kg)
1  Zitrone
2  Zwiebeln
1 Bd. Suppengrün (mit Petersilienwurze
7  Lorbeerblatt
40 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
200 ml Weißwein, trockener
1 Tl. Streuwürze (Salz, Pfeffer, Fondor)
200 g Crème fraîche
2 Tl. helle Instant-Sauce
1 Bd. Petersilie, glatte
1 Bd. Dill
Zubereitung des Kochrezept Zander im Gemüsebett:

Rezept - Zander im Gemüsebett
Fisch abtrocknen, innen und außen mit Zitrone beträufeln. Zwiebeln und Suppengrün fein schneiden, bis auf den Porree in Butter andünsten und 15 Minuten bei milder Hitze garen. Porree nachträglich unter das Gemüse rühren, mit Salz und Pfeffer und einer Prise Zucker würzen, Wein zugießen und einmal aufkochen. Fisch mit Streuwürze einreiben. Gemüse und Sud in die Saftpfanne umfüllen, Fisch dazugeben und mit Gemüse bedecken. Saftpfanne mit Alufolie abdecken und 15 Minuten bei 200 °C garen. Den abgedeckten Fisch warm stellen. Gemüse und Sud im Topf mit Creme fraîche und Instant-Sauce unter Rühren einmal aufkochen. Feingehackte Kräuter hineingehen. Sauce mit dem Gemüse über den Fisch gießen. Unsere Weinempfehlung: Kräuter und Gemüse sind geschmacksbestimmend für das Gericht. Es erhält durch die Zwiebeln und den Porree eine süßlich-feinherbe Note, die durch Creme fraîche abgerundet wird. Ein halbtrockener Weißwein mit betonter Säure - aus den nördlichen Anbaugebieten wird dabei den zarten Geschmack des Zanders angenehm betonen, z.B.: Riesling oder Weißburgunder

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 7407 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Brot BackenBrot Backen
Verführerischer Duft aus dem Backofen oder Brotbackautomat, der durch ihre Wohnung zieht, das wäre doch etwas!? Selbst Brot backen macht Spaß, ist lecker, preiswert und kinderleicht.
Thema 55973 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20945 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |