Rezept ZANDER AUF BOHNENKERNEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ZANDER AUF BOHNENKERNEN

ZANDER AUF BOHNENKERNEN

Kategorie - Fisch, Suesswasser, Bohne Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27293
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2365 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zartes Fleisch !
Suppenfleisch wird schön zart, wenn Sie einen Esslöffel Essig ins Kochwasser geben. Wenn Bratenfleisch oder Wildbret etwas zäh ist, kochen sie Bouillon und Essig zu gleichen Teilen auf. Lassen Sie den Sud abkühlen und legen das Fleisch einige Stunden hinein. Bei Steaks vermischen Sie Essig und Öl und gießen es über das Fleisch. Lassen Sie es ca. zwei Stunden ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Bohnenkerne, ersatzweise tiefgekuehlte dicke Bohnen
3  Tomaten
1/4 l Fischfond
- - Wenig Thymianblaettchen
100 g Butter, gut gekuehlt
- - Salz
- - Zitronensaft zum Abschmecken
4  Stueck Zander a 100 g (mit geschuppter Haut, ohne Graeten)
- - Ilka Spiess Magazin Stern
Zubereitung des Kochrezept ZANDER AUF BOHNENKERNEN:

Rezept - ZANDER AUF BOHNENKERNEN
Die Bohnenkerne blanchieren und, falls noetig, die dicken Bohnen von der Haut befreien. Tomaten haeuten und in Wuerfel schneiden. Den Fischfond mit den Thymianblaettchen auf die Haelfte einkochen. Die Bohnenkerne mit den Tomatenwuerfeln in 1 EL Butter anduensten, leicht salzen. Den reduzierten Fischfond mit der restlichen Butter aufschlagen, mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Die Zanderstuecke wuerzen, auf der Hautseite kross braten und auf dem Bohnenkern-Tomatengemuese anrichten, mit dem Thymianfond umgiessen. Sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21764 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10419 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4669 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |