Rezept Yuk See Chao Mien

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Yuk See Chao Mien

Yuk See Chao Mien

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23202
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3502 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine matschigen Erdbeeren !
Erdbeeren immer erst waschen, dann putzen. Sie saugen sonst zuviel Wasser auf und werden matschig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
90 g Eiernudeln
60 g mageres Schweinefleisch
1/2 Tl. Maismehl
1/2 Tl. Wasser
5 El. Öl
30 g Bambussproßen, kleingeschn.
7  Spinatblätter
1/2 mittl. Gurke, in Scheiben geschn.
2 El. Sojasauce
1/2 Tl. Glutamat
1 Prise Zucker
1 1/2 Tl. Sherry
2 Tl. Salz
Zubereitung des Kochrezept Yuk See Chao Mien:

Rezept - Yuk See Chao Mien
Die Nudeln 5-10 Minuten weichkochen. Sie dürfen nicht klebrig sein. In ein Sieb schütten und mit kaltem Wasser abschrecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem in Wasser angerührten Maismehl bestreichen. Die Zutaten für die Sauce gut miteinander vermischen. Die Hälfte des Öles erhitzen, bis es zu rauchen beginnt. Die Nudeln in einen großen Topf geben, einige davon zurücklassen. Das heiße Öl über die Nudeln gießen und sie dann umrühren bis sie alle mit einem Ölfilm überzogen sind. Dann die Nudeln in die Bratpfanne geben und 3 Minuten scharf braten. Anschließend aus der Pfanne nehmen und darin das restliche Öl erhitzen bis es raucht. Fleisch, Bambussproßen, Spinat und Gurke hinzufügen, umrühren und die Sauce dazugeben. Diese Mischung solange braten, bis das Fleisch die Farbe wechselt. Die Fleischsauce über die Nudeln gießen und servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 14186 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?
Was passiert, wenn ein Schnitzel brät? Es wird dunkel, knusprig und lecker. Aber warum? Was passiert auf einer molekularen Ebene?
Thema 13125 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 11484 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |