Rezept Yayla Corbasi Reissuppe mit Pfefferminze

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Yayla Corbasi Reissuppe mit Pfefferminze

Yayla Corbasi Reissuppe mit Pfefferminze

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7900
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6367 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nicht ganz frischer Spargel !
Ist der ungeschälte Spargel schon einige Tage alt, wird er wieder frisch, knackig und lässt sich leichter schälen, wenn man ihn vor dem Schälen mindestens 1 Stunde in kaltes Wasser legt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 El. Olivenoel
1  Zwiebel
1  Stueck Lauch
100 g Reis
1/2 l Kalbsbruehe
1  Lorbeerblatt
1  Zweig Rosmarin
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
1  Prise Muskat
100 ml Milch
1 El. Milch
100 ml Joghurt 3 Eigelb
1 Bd. frische Pfefferminze
Zubereitung des Kochrezept Yayla Corbasi Reissuppe mit Pfefferminze:

Rezept - Yayla Corbasi Reissuppe mit Pfefferminze
Das Olivenoel in einem Topf erhitzen. Die abgezogenen und feingehackten Zwiebeln in Fett geben und anduensten. Den Lauch putzen, unter fliessendem, kaltem Wasser abspuelen, gut abtropfen lassen, in feine Streifen schneiden, zur Zwiebel geben und kurz mitduensten. Den Reis unter fliessendem kaltem Wasser abspuelen, gut abtropfen lassen und zum Gemuese geben. Mit der Kalbsbruehe auffuellen. Das Lorbeerblatt und den Rosmarin dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kraeftig wuerzen. Die Suppe bei maessiger Hitze 20 - 25 Minuten koecheln lassen. Die Milch und das Mehl miteinander anruehren, in die Suppe geben und einmal aufkochen lassen. Das Eigelb und den Joghurt miteinander verruehren. Die Suppe von der Kochstelle nehmen und mit dem Eierjoghurt legieren. Die Reissuppe nochmals kraeftig abschmecken. Vor dem Servieren, die verlesene, gewaschene und feingehackte Pfefferminze unter die Suppe heben. ** Christa@germany.uucp From: Zotty@popp.ins.de (Christa Keil) Stichworte: News, Tuerkisch, Suppen, Reissuppe

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Basenpulver - Ist es wirklich sinnvoll?Basenpulver - Ist es wirklich sinnvoll?
Sogenanntes Basenpulver soll dem Säure-Basen-Haushalt dabei helfen, sich zu regulieren. Neuerdings wird Basenpulver immer häufiger empfohlen. Doch was ist wirklich dran?
Thema 41243 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Bärlauch der wilde Verwandte des KnoblauchsBärlauch der wilde Verwandte des Knoblauchs
Von Februar bis April bedeckt sich der Boden in Buchen- und anderen Laubwäldern auf kalkigen und nährstoffreichen Böden mit 15 bis 40 cm hohen, glänzendgrünen, weichen Blättern.
Thema 9285 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 8292 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |