Rezept Wyyfisch, Geroestetes Brot mit Weinsauce (Uri)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wyyfisch, Geroestetes Brot mit Weinsauce (Uri)

Wyyfisch, Geroestetes Brot mit Weinsauce (Uri)

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30193
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2897 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
12 Scheib. Brot
100 g Butter
100 g Zucker
5 dl Rotwein
1  Zimtstengel
- - Emil Stadler,Das Kochbuch aus Uri, 1988 MM von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Wyyfisch, Geroestetes Brot mit Weinsauce (Uri):

Rezept - Wyyfisch, Geroestetes Brot mit Weinsauce (Uri)
Das Brot schneidet man in nicht zu dicke Tranchen und braet diese in Butter auf beiden Seiten goldgelb. Nun gibt man den Rotwein, den Zucker und den Zimtstengel in eine Pfanne und laesst alles zusammen aufkochen. Kurz vor dem Essen uebergiesst man die Brotscheidebn mit der Fluessigkeit. Die Brotschnitten sollten am Rande noch etwas knusprig sein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 16682 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6336 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 28563 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |