Rezept Wyyfisch, Geroestetes Brot mit Weinsauce (Uri)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wyyfisch, Geroestetes Brot mit Weinsauce (Uri)

Wyyfisch, Geroestetes Brot mit Weinsauce (Uri)

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30193
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3095 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Maulbeere !
Gegen Darminfektionen durch Ihre antibakterielle Wirkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
12 Scheib. Brot
100 g Butter
100 g Zucker
5 dl Rotwein
1  Zimtstengel
- - Emil Stadler,Das Kochbuch aus Uri, 1988 MM von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Wyyfisch, Geroestetes Brot mit Weinsauce (Uri):

Rezept - Wyyfisch, Geroestetes Brot mit Weinsauce (Uri)
Das Brot schneidet man in nicht zu dicke Tranchen und braet diese in Butter auf beiden Seiten goldgelb. Nun gibt man den Rotwein, den Zucker und den Zimtstengel in eine Pfanne und laesst alles zusammen aufkochen. Kurz vor dem Essen uebergiesst man die Brotscheidebn mit der Fluessigkeit. Die Brotschnitten sollten am Rande noch etwas knusprig sein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24634 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11834 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Knigge für das Candle Light Dinner zu zweitKnigge für das Candle Light Dinner zu zweit
Das erste gemeinsame Candle-Light-Dinner in einem lauschigen Restaurant ist ein wichtiger Meilenstein der Annäherung zwischen Mann und Frau. Hier kann die aufkeimende Verliebtheit mit jedem kulinarischen Bissen neue Nahrung erhalten – oder aber verkümmern
Thema 24255 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |