Rezept Wurzelrohkost mit gekeimten Rettichsamen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wurzelrohkost mit gekeimten Rettichsamen

Wurzelrohkost mit gekeimten Rettichsamen

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4367
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3071 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn das Brot ausgetrocknet ist !
Wickeln Sie das ausgetrocknete Brot in ein feuchtes Tuch und legen es 24 Stunden in den Kühlschrank. Danach entfernen Sie das Tuch und backen das Brot einige Minuten im vorgeheizten Ofen auf. Es ist wieder wie frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  mittelgroße Möhren
1  Petersilienwurzel
1  Rettich, kleiner roter
1  Zitrone, Saft von
150 g Vollmilchjoghurt
1 Tl. Senf
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer aus der Mühle
3 El. kaltgepreßtes Öl
- - (beispielsweise Oliven- oder Traubenkernöl)
1 Bd. glatte Petersilie
1  Handvoll gekeimte Rettichsamen
- - (im Reformhaus erhältlich)
Zubereitung des Kochrezept Wurzelrohkost mit gekeimten Rettichsamen:

Rezept - Wurzelrohkost mit gekeimten Rettichsamen
1. Möhren, Petersilienwurzel und Rettich waschen, putzen und schälen. Alles auf der Rohkostreibe raspeln, mischen und mit Zitronensaft beträufeln. 2. Joghurt mit Senf, Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Dressing über die Rohkost ziehen und gut vermengen. Etwas durchziehen lassen und nochmals abschmecken. Die Petersilie waschen und trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Zusammen mit den Rettichsamen über die Rohkost streuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 11095 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Das Essen im Mittelalter wie war das?Das Essen im Mittelalter wie war das?
Vielleicht haben Sie selbst schon einmal an einem Rittermahl teilgenommen, oder Sie kennen jemanden der das gemacht hat. Zumindest haben sie in Ritterfilmen schon die Festgelage bewundert die hier und da aufgetragen wurden.
Thema 29468 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Vital Wasser und Durstlöscher für die SommerhitzeVital Wasser und Durstlöscher für die Sommerhitze
Je heißer der Sommer, desto mehr soll getrunken werden. Aber von welchem Getränk trinkt man freiwillig mindestens 3 Liter pro Tag? Versteckte Dickmacher sind in allzu vielen Getränken.
Thema 9494 mal gelesen | 26.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |