Rezept Wurstschaschlik

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wurstschaschlik

Wurstschaschlik

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5358
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4340 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beinwelltee !
Wirken bei Hämorrhoiden, Blutergüssen und Nervenverletzungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Dickere, lange Grillwürste
1  Zucchini
100 g Paprikaschoten (bunt)
2  Frühlingszwiebeln für den Spiess
1 Tl. Öl
200 g Paprikaschoten, bunt
1/2  Zwiebel
1 El. Öl
1 Tl. Currypulver
1 Tl. Paprikapulver
- - Jodsalz
- - Pfeffer aus der Mühle
1 Tas. Pürierte Tomaten
1/2 Tas. Tomatensaft
- - Schnittlauch
- - Ulli Fetzer Nach Sat. 1 Text
Zubereitung des Kochrezept Wurstschaschlik:

Rezept - Wurstschaschlik
Grillwuerste in etwa 1 cm starke Raedchen schneiden, ebenso die Zucchini. Diese Raedchen abwechselnd mit den Paprikaschotenstuecken und halben Fruehlingszwiebeln auf einen Spiess aufstecken, mit Oel bestreichen und auf dem heissen Rost braten. Die Paprikaschoten in Streifen schneiden, ebenso die Zwiebel und zusammen mit etwas Oel leicht anduensten. Mit Paprika- und Currypulver sowie Jodsalz und Pfeffer wuerzen; puerierte Tomaten und Tomatensaft dazugeben. Alles gut verruehren und die Wurstspiesse darin einlegen. Im Grill das Ganze zugedeckt noch ca. 5-6 Min. garen, zum Schluss mit Schnittlauch bestreuen. Dazu: Evtl. allerlei Saures und eine herzhafte Auswahl von Brot.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 39176 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Frühlingsgemüse - zart und gesundFrühlingsgemüse - zart und gesund
Im Frühling haben viele wieder Lust auf leichtes, gesundes Essen, da bietet sich das zarte Frühlingsgemüse idealerweise an, das derzeit in den Geschäften und Märkten angeboten wird.
Thema 11502 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Milch - Wissenswertes über die Milch das GrundnahrungsmittelMilch - Wissenswertes über die Milch das Grundnahrungsmittel
Als Säugetiere haben wir alle die ersten Monate unseres Lebens von Milch gelebt. Zwar konnten wir nach ein paar Monaten langsam auf feste Nahrung umsteigen, doch auch im Alter ist Milch in unserem Kulturkreis aus der Nahrungskette kaum wegzudenken.
Thema 8807 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |