Rezept Wurstsalat auf bayerische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wurstsalat auf bayerische Art

Wurstsalat auf bayerische Art

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4366
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21934 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit !
Entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Fleischwurst (oder Regensburger Wurst)
2  Zwiebeln, rote (evtl. mehr)
150 g Gewürzgurken (Glas)
1 Bd. Petersilie, glatte
4 El. Weißweinessig
- - Salz
- - Pfeffer
6 El. Öl
Zubereitung des Kochrezept Wurstsalat auf bayerische Art:

Rezept - Wurstsalat auf bayerische Art
Wurst und Zwiebeln pellen, in Scheiben schneiden. Die Gurken auch in Scheiben schneiden. Petersilie fein hacken. Essig mit Salz, Pfeffer und Öl zu einer Salatsoße verrühren, herzhaft abschmecken. Zwiebeln, Wurst und Gurken in 5 EL schwarzer Johannisbeerlikör einer Schüssel mischen, mit Salatsoße begießen, gründlich durchheben. Den Wurstsalat vor dem Servieren mindestens 10 - 15 Min. durchziehen lassen und noch einmal durchheben. Zum bayerischen Wurstsalat passen Laugenbrezeln oder -brötchen und ein frisches, feinsäuerliches Weizenbier. Pro Portion 1755 kJ, 428 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 11926 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 62059 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Die Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße WindengewächsDie Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße Windengewächs
Ihren irreführenden Namen erhielt sie durch eine Verwechslung: Die Süßkartoffel ist gar keine Kartoffel, sondern ein Windengewächs, und wer von ihr einen echten Kartoffelgeschmack erwartet, erlebt eine kulinarische Enttäuschung.
Thema 10188 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |