Rezept Wurstsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wurstsalat

Wurstsalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9578
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4567 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelsuppe mit zartem Fleisch !
Wenn das Geflügel schön saftig bleiben soll, geben Sie es in das kochende Wasser, weil sich dann die Poren sofort schließen. Soll der Fleischsaft aber mehr in die Suppe ziehen, so setzen Sie das Fleisch in kaltem Wasser auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Schwarzwurst im Ring
250 g Schinkenwurst am Stueck
250 g Emmentaler Kaese am Stueck
2  Aepfel
2  Eier
2  Tomaten
2  Essiggurken
2  Zwiebeln
4 El. Senf
- - Essig, Oel
Zubereitung des Kochrezept Wurstsalat:

Rezept - Wurstsalat
Die Eier hartkochen und alles in ca. 0,5 - 1 cm dicke Scheiben und dann in Wuerfel schneiden. In einer _grossen_ Schuessel miteinander vermischen, den Senf unterruehren und mit je einem Schuss Essig und Oel abschmecken. Dann noch eine Weile durchziehen lassen. Dazu essen wir als Beilage immer Bauernbrot mit/ohne Butter bestrichen. Menge: 4 ** From: ralf_belschner%s3@zermaus.zer.sub.org Date: Sat, 12 Feb 1994 04:19:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Salat, Kaese/Eier, Hauptgericht, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 6906 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 4176 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Jostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom StrauchJostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom Strauch
Entstanden aus einer Kreuzung von Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind sowohl Jostabeeren als auch Jochelbeeren ein erstaunlich junges Obst: Jostabeeren findet man seit etwa 1975, Jochelbeeren erst seit Mitte der 1980er Jahre im Handel.
Thema 12278 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |