Rezept Wurstgulasch mit Paprikaschoten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wurstgulasch mit Paprikaschoten

Wurstgulasch mit Paprikaschoten

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14115
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15270 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: verstopfte Pfefferlöscher !
Ein paar Pfefferkörner im Pfefferstreuer verhindern das Verstopfen der Löcher und geben dem gemahlenen Pfeffer außerdem mehr Aroma.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Speck, durchwachsen
100 g Zwiebeln
500 g Fleischwurst
2  Gruene Paprikaschoten
500 g Tomaten
2 El. Paprika, edelsuess
1/2 El. Paprika, rosenscharf
1/2 El. Thymian
1  Spur Zucker
1/8 l Sahne, sauer und dick
1  Spur Salz
Zubereitung des Kochrezept Wurstgulasch mit Paprikaschoten:

Rezept - Wurstgulasch mit Paprikaschoten
Speck und geschaelte Zwiebeln wuerfeln. Wurst enthaeuten und in 2 cm grosse Wuerfel schneiden. Paprikaschoten vierteln, entkernen und in Wuerfel schneiden. Tomaten bruehen, enthaeuten und kleinschneiden. Speck ueber guter Hitze knusprig braten. Wurst dazugeben und unter haeufigem Wenden braeunen. Gewuerze, Zucker und Tomaten dazugeben, zugedeckt ueber maessiger Hitze 10 Minuten schmoren. Paprikaschoten dazugeben, die Sauce mit Salz abschmecken. Weitere 5 Minuten schmoren. Anrichten und mit der Sahne mischen. Dazu passt Nudeln oder auch Reis. Eine Portion hat 461 Kalorien oder 1932 Joule. Gepostet von Joachim M. Meng @ 2:245/6606.6 am 24.04.94 Erfasser: Stichworte: Fleisch, Wurst, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6774 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24692 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8392 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |