Rezept Wurst Fondue

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wurst-Fondue

Wurst-Fondue

Kategorie - Fondue, Wurst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26974
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5560 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendeltee !
Gegen Abzesse, Allergien, Angina, Grippe , Bronchitis, Durchfall,Gürtelrose, Bluthochdruck

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Bratwurst, fein, roh
300 g Nuernberger Bratwurst
300 g Jagdwurst
1 l Speiseoel oder
1 kg Kokosfett
Zubereitung des Kochrezept Wurst-Fondue:

Rezept - Wurst-Fondue
Rohe Bratwuerste und Nuernberger Bratwuerste etwa 10 Minuten in kochendheissem Wasser ziehen, dann abkuehlen lassen. Alle Wuerste enthaeuten, in etwa 2 cm grosse Stuecke schneiden und in Schaelchen anrichten. Oel oder Fett in einem Fonduetopf erhitzen, auf dem Rechaud koecheln lassen. Die Wurststuecke auf Fonduegabeln in dem heissen Fett garen. dazu: Graubrot Cornichons Oliven Silberzwiebeln Tomatenpaprika Saucen nach Belieben Quelle: Fondue : Klassisch und exotisch pikant : Moewig erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 6907 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 9703 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5648 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |