Rezept Wurst auf andere Art: als Wurstsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wurst auf andere Art: als Wurstsalat

Wurst auf andere Art: als Wurstsalat

Kategorie - Salat, Wurst, Käse, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26330
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4302 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Fleischwurst
100 g Edamer
2  Zwiebeln
1  Gewürzgurke
1/2  Paprikaschote, rot
1/2  Paprikaschote, grün
1/2  Paprikaschote, gelb
2 El. Essig
1 El. Senf
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
4 El. Öl
Zubereitung des Kochrezept Wurst auf andere Art: als Wurstsalat:

Rezept - Wurst auf andere Art: als Wurstsalat
Alle Zutaten in Würfel oder Streifen schneiden, mit der angerührten Marinade mischen und den Salat mindestens eine Stunde im Kühlschrank gut durchziehen lassen. Beilage: Baguette. Quelle: Werbebroschüre (Langnese), 1985 erfaßt: Sabine Becker, 21. Juli 1999

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den TagFrühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den Tag
Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettler: Diese traditionelle Empehlung zur Größe der Essensportionen kann getrost befolgt werden, sofern das kaiserliche Frühstück nicht fehl interpretiert wird.
Thema 25202 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 2
Wer sich einmal ganz trendig an einem Gericht aus schwarzen Lebensmitteln versuchen will, kann aus einer großen Zahl von Früchten, aber auch Gemüsen wählen.
Thema 10214 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 6886 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |