Rezept Wurst

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wurst

Wurst

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9577
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12510 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Wurst:

Rezept - Wurst
Rund 1500 Wurstsorten und ueber 100 Arten von Wuerstchen gibt es in der Bundesrepublik. Die meisten sind beliebt als Brotbelag, einige davon kann man auch zu vorzueglichen schnellen Gerichten verwenden. Bruehwuerste: Dazu gehoeren Frankfurter und Wiener, Knack- und Bockwurst und die Fleischwurst. Alle, bis auf wenige Ausnahmen (z.B. Frankfurter), haben ihren Sortennamen daher, weil sie nach dem Fuellen zuerst heiss geraeuchert und danach gebrueht werden. Die Fleischwurst steht in der Reihe der Bruehwuerste am hoechsten in der Verbrauchergunst. Sie wird aus Rind- und fettem Schweinefleisch hergestellt und als Brotbelag ebenso gern gegessen wie heiss mit Senf zu Kartoffelgerichten, in Eintoepfen, als Ragout und Gulasch. Die Wuerstchen werden nur in Wasser, auf Gemuese oder in Suppen erhitzt, aber nie gekocht. Bratwuerste. Dazu gehoeren z.B. Kalbsbratwurst, Thueringer Bratwurst, Nuernberger Rostbratwurst. Bratwuerste - ob grob oder fein - bestehen aus ungepoekeltem Fleisch von Rind, Schwein und Kalb. Die ungeraeucherten und ungebruehten Wuerste muessen innerhalb von 6 Stunden verzehrt werden (andernfalls werden sie der Haltbarkeit wegen vom Hersteller nachtraeglich gebrueht; selbstverstaendlich lassen sie sich nachher ebenso gut braten). Wenn man sie vor dem Braten kurz in heisses Wasser legt, platzen sie nicht. Eine Sonderstellung nimmt die Muenchner Weisswurst ein, die nie gebraten, sondern stets nur gebrueht wird. Kochwuerste: Dazu gehoeren alle Sorten von Leber- und Blutwurst. Die Hauptzutaten bestehen aus Innereien, gekochten Fleischteilen, Blut und Speck. Geraeuchert gibt es sie als Aufschnitt, ungeraeuchert werden sie als Schlachtwuerste nur erhitzt. Rohwuerste: Dazu gehoeren Landjaeger, Mettwurst, Debrecziner, Salami, Zervelat und Polnische. Sie werden aus zerkleinertem Fleisch und Fett mit Salz und Gewuerzen hergestellt, getrocknet und geraeuchert. Durchschnittsbedarf: 2 Wuerstchen pro Person oder 150 g Wurst am Stueck fuer warme Gerichte. Einfrieren: Wurst kann man portionsweise einfrieren. Am besten geschnitten. Auch Wuerstchen kann man ins Gefriergeraet legen. Sie sind aber als Dosenware oder als Dauerware verpackt besser. ** From: powerplay@joker.zer.sub.org Date: Tue, 10 May 1994 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Wuerste, Informationen, Grundlagen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5099 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Säure Basen Diät - Abnehmen und EntsäuernSäure Basen Diät - Abnehmen und Entsäuern
Sind Sie oft müde? Leiden Sie an unreiner Haut oder glanzlosem Haar? Wenn ja, dann liegt es vielleicht daran, dass der Körper übersäuert ist.
Thema 56220 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Ernährung für junge und schlaue KöpfeErnährung für junge und schlaue Köpfe
Richtig ernährt haben Kinder immer die Nase vorne. Um in der Schule und im Alltag fit im Kopf zu sein, müssen sie regelmäßig alle wichtigen Nährstoffe über die Nahrung zu sich nehmen.
Thema 6695 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |