Rezept Würziger Kokosreis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Würziger Kokosreis

Würziger Kokosreis

Kategorie - Reis, Kokos, Indonesien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30191
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2789 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade !
Knusprige Hülle von gebratenem Fleisch, Gemüse, Käse oder Fisch. Kann zum Beispiel aus Paniermehl, Nüssen, zerstoßenen Cornflakes oder Kartoffelchips bestehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 El. Öl
100 g ungesalzene Erdnüsse; grob zerkleinert
1 El. Kokosraspeln
250 ml Kokosmilch
500 ml Wasser
1  Halm Zitronengras von 10 cm
8  Curryblätter
2  Frühlingszwiebeln; in 2 mm breite Streifen
1 Tl. gemahlener Kreuzkümmel
1/2 Tl. Kardamom; gemahlen
1/2 Tl. Gelbwurzpulver
550 g Langkornreis
Zubereitung des Kochrezept Würziger Kokosreis:

Rezept - Würziger Kokosreis
Öl im Topf erhitzen und Erdnüsse unter ständigem Rühren goldgelb anbraten, Kokosraspeln hinzugeben und rühren. Kokosmilch und Wasser dazugeben, Zitronengras, Curryblätter und Frühlingszwiebeln unterrühren und zum Kochen bringen. Bei niedriger Hitze unbedeckt zwei Minuten weiterköcheln lassen, Kardamom und Gelbwurzpulver dazugeben und erneut zum Kochen bringen. Reis hinzufügen und unbedeckt zum Sieden bringen. Zugedeckt bei sehr niedriger Hitze weitere zehn Minuten köcheln lassen. Prüfen, ob der Reis gar ist, ansonsten noch etwas nachkochen. H I N W E I S : Selbstverständlich können je nach Geschmack auch Basmati- oder Jasmin-Reis verwendet werden. Den dicht schließenden Topfdeckel während der letzten Minuten nicht anheben, da ansonsten der gesamte Dampf entströmt und der Reis klebrig wird. T I P ! Curryblätter sind in Südostasien beheimatet. Sie verleihen den asiatischen Gerichten ein kräftiges, an Curry erinnerndes Aroma. : (KHB April 97)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!Pampelmuse - Die Pampelmuse ist keine Grapefruit!
Sie dachten, Pampelmuse (Citrus maxima) ist nur eine andere Bezeichnung für Grapefruit? Falsch gedacht. Die Pampelmuse ist eine eigene Art und birgt damit auch ihre ganz eigenen Vorzüge.
Thema 22235 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!Lebensmittel Einkauf - Erst essen dann einkaufen!
Sparen ist nicht nur ein Trend – für viele Menschen ist es inzwischen ein absolutes Muss, den Cent zwei Mal umzudrehen.
Thema 4313 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 8596 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |