Rezept Wuerziger Duftreis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wuerziger Duftreis

Wuerziger Duftreis

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18312
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4310 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Für ein Wasserbad wird ein kleiner Topf in einen größeren, mit Wasser gefüllten Topf gestellt. Cremes oder Saucen werden, sobald das Wasser eine Temperatur zwischen 75 und 85 Grad erreicht hat, in dem offenen kleinen Topf unter ständigem Schlagen gegart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
400 ml Duftreis; Basmati
1250 ml Wasser
3 El. Pflanzenoel
2 klein. Zwiebeln; fein gehackt
1/2  Gruener Chili; fein gehackt
1/2 Tl. Knoblauch; sehr fein gehackt
1/2 Tl. Garam masala
1 Tl. Salz
- - Huehnerbruehe
Zubereitung des Kochrezept Wuerziger Duftreis:

Rezept - Wuerziger Duftreis
Den Reis verlesen, in eine Schuessel geben und waschen. Dabei das Wasser mehrmals wechseln und den Reis anschliessend abseihen. 30 Minuten in Wasser einweichen. Anschliessend in einem Sieb 20 Minuten abtropfen lassen. In einer Pfanne mit schwerem Boden das Oel bei mittlerer Waerme erhitzen. Die Zwiebeln in das heisse Oel geben und umruehren, bis sie eine leicht braeunliche Farbe annehmen. Reis, Chili, Knoblauch, Garam masala und Salz zugeben. Falls die Huehnerbruehe ungesalzen sein sollte, etwas mehr Salz beigeben. Vorsichtig 3 bis 4 Minuten ruehren, bis die Reiskoerner mit Oel ueberzogen sind. Falls der Reis anfaengt, am Boden der Pfanne haftenzubleiben, die Hitze etwas reduzieren. Die Huehnerbruehe in die Pfanne giessen und zum Kochen bringen. Die Pfanne gut abdecken und den Reis 25 Minuten bei minimaler Hitze auf dem Herd oder im auf 170 GradC vorgeheizten Backofen kochen. * Quelle: Nach: Madhur Jaffrey Indisch Kochen, Gerichte und ihre Geschichte Edition d i a, 1992 ISBN 3 905482 49 5 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Reis, Indien, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 6029 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10612 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 39713 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |