Rezept Würziger Brotauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Würziger Brotauflauf

Würziger Brotauflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1628
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9482 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Kohl ohne lästigen Geruch !
Geben Sie ein paar Walnüsse mit in den Topf, wenn Sie das nächste mal Blumen- oder anderen Kohl kochen. Der unangenehme Kohlgeruch bleibt Ihnen erspart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
20 Scheib. Stangenweißbrot
- - Fett und Semmelbrösel für die Form
1 kg Lauch
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
100 g Frühstücksspeck in Scheiben
1 El. Öl
3 El. Butter
3  getrennte Eier
150 g geriebener Emmentaler
1  B Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Würziger Brotauflauf:

Rezept - Würziger Brotauflauf
Backofen auf 200° vorheizen. Den Lauch waschen, putzen und in schräge, etwa 5 cm lange Stücke schneiden. In einem Topf mit Salzwasser bedeckt 5 Minuten köcheln lassen. Abgießen, abtropfen, dann würzen. Den Speck in feine Streifen trennen und in einer Pfanne mit heißem Öl auslassen. Ein Bachblech mit Alufolie auslegen, die flüssige Butter darauf verteilen. Die Weißbrotscheiben in dem Fett wenden, nebeneinanderlegen und 10 Minuten im heißen Ofen braten. Inzwischen Eigelb mit dem Käse und der Sahne verrühren. Das Eiweiß steifschlagen und unterheben. Eine Auflaufform fetten, mit Semmelbröseln ausstreuen. Ein Drittel der Käsemasse einfüllen und glattstreichen. Den Speck, das Weißbrot und das Lauchgemüse überlagernd einschichten, den übrigen Käseschaum darüber verteilen. Im Ofen 30-40 Minuten überbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 13049 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 12070 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6145 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |