Rezept Würziger Brotauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Würziger Brotauflauf

Würziger Brotauflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1628
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9455 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Sahne (Rahm) einfrieren !
Schlagsahne im Originalbehälter lässt sich bestens einfrieren, wenn zwischen Inhalt und Deckel noch etwa 1cm „Luft“ ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
20 Scheib. Stangenweißbrot
- - Fett und Semmelbrösel für die Form
1 kg Lauch
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
100 g Frühstücksspeck in Scheiben
1 El. Öl
3 El. Butter
3  getrennte Eier
150 g geriebener Emmentaler
1  B Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Würziger Brotauflauf:

Rezept - Würziger Brotauflauf
Backofen auf 200° vorheizen. Den Lauch waschen, putzen und in schräge, etwa 5 cm lange Stücke schneiden. In einem Topf mit Salzwasser bedeckt 5 Minuten köcheln lassen. Abgießen, abtropfen, dann würzen. Den Speck in feine Streifen trennen und in einer Pfanne mit heißem Öl auslassen. Ein Bachblech mit Alufolie auslegen, die flüssige Butter darauf verteilen. Die Weißbrotscheiben in dem Fett wenden, nebeneinanderlegen und 10 Minuten im heißen Ofen braten. Inzwischen Eigelb mit dem Käse und der Sahne verrühren. Das Eiweiß steifschlagen und unterheben. Eine Auflaufform fetten, mit Semmelbröseln ausstreuen. Ein Drittel der Käsemasse einfüllen und glattstreichen. Den Speck, das Weißbrot und das Lauchgemüse überlagernd einschichten, den übrigen Käseschaum darüber verteilen. Im Ofen 30-40 Minuten überbacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20954 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7749 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 7193 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |