Rezept Wuerzige Suppe "Kraeutergaertchen"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wuerzige Suppe "Kraeutergaertchen"

Wuerzige Suppe "Kraeutergaertchen"

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28627
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2158 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit - Pampelmuse !
Die Dicke der Schale, nicht deren Farbe, sagt etwas über die Qualität der Frucht aus. Dünnschalige Früchte sind meistens saftiger als dickschalige. Früchte mit dicker Schale laufen gewöhnlich am Stielende spitz zu und sehen rauh und runzelig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
40 g Butter
40 g Mehl
1 l Huehnerbruhe
100 g Gouda, alt
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Kresse
2 El. Petersilie
2 El. Schnittlauch
1 Tl. Kerbel
1 Tl. Estragon
1 Tl. Dill Knoblauchpulver nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Wuerzige Suppe "Kraeutergaertchen":

Rezept - Wuerzige Suppe "Kraeutergaertchen"
Kaese fein reiben. Die Kraeuter abbrausen, trocken schuetteln, hacken. Aus Butter und Mehl eine helle Schwitze bereiten und mit der Huehnerbruehe auffuellen. Die Suppe einige Minuten kochen lassen. Den Kaese unterruehren, mit den Gewuerzen abschmecken und zum Schluss die Kraeuter zufuegen. Eventuell mit einem Hauch Knoblauchpulver abschmecken. Quelle: Frau Antjes grosses Kochbuch : 1979 erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20788 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5810 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Elena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt AromenElena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt Aromen
Elena Arzak liebt die Aromen. Gut 1.500 verschiedene Aromen aus aller Herren Länder haben die Spanierin und ihr Vater Juan Mari Arzak im Lauf der Zeit zusammengetragen.
Thema 14720 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |