Rezept Wuerzige Senfsauce Senef salse vonne Dijon

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wuerzige Senfsauce Senef-salse vonne Dijon

Wuerzige Senfsauce Senef-salse vonne Dijon

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16497
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4625 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten haben weniger Kalorien !
Tomatensaft hat nicht nur weniger Kalorien als Apfel- oder Orangensaft, er zügelt auch noch zusätzlich Ihren Appetit. Trinken Sie ihn also vor dem Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50 g Butter
40 g Mehl
1/2 l Fischbruehe
1 El. Butter
1 El. Weinessig
2 El. Kraeutersenf
2 El. Sahne
Zubereitung des Kochrezept Wuerzige Senfsauce Senef-salse vonne Dijon:

Rezept - Wuerzige Senfsauce Senef-salse vonne Dijon
Aus Mehl und Butter eine ganz helle Mehlschwitze bereiten, der man unter staendigem Schlagen mit einem Schneebesen die Fischbruehe zugiesst, bis die Sauce cremig ist. Butter, Weinessig, Senf und Sahne vermengen und zur Sauce geben. Mit dem Schneebesen kraeftig durchschlagen, kurz aufkochen und ca. 10 Minuten kochen lassen. In einer vorgewaermten Sauciere servieren. ** Gepostet von Hanns Holger Rutz Date: Mon, 05 Jun 1995 Stichworte: Sauce, Senf, Mittelalter

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 13040 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60753 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 6036 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |