Rezept Wuerzige Marzipanhaeppchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wuerzige Marzipanhaeppchen

Wuerzige Marzipanhaeppchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8505
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2369 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
5  Eier
200 g Zucker
1  Pk. Vanillinzucker
250 ml Sojaoel
4 El. Milch
300 g Mehl
1  Pk. Backpulver
60 g Gemahlene Mandeln
1 El. Kakao
1 Tl. Zimt
1/4 Tl. Gemahlener Ingwer
1/4 Tl. Nelken
1/4 Tl. Piment
2 cl Brauner Rum
100 g Marzipan
50 g Puderzucker
2 El. Aprikosenkonfituere
200 g Bittere Kuvertuere
2 El. Gehackte Pistazien
Zubereitung des Kochrezept Wuerzige Marzipanhaeppchen:

Rezept - Wuerzige Marzipanhaeppchen
Eier, Zucker und Vanillezucker mit dem Handruehrgeraet schaumig ruehren, Oel und Milch langsam zugiessen. Das gesiebte Mehl und das Backpulver mit einem Holzspatel unterheben. Mandeln, Kakao, Gewuerze und Rum unterruehren. Mit Hilfe extra starker Alufolie eine Fettpfanne auf eine Groesse von 32 mal 22 cm teilen. Folie etwas oelen, Teig einfuellen. 25 bis 30 Minuten im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene backen (E-Herd: 180 Grad C, Gas-Herd: Stufe 2) und voellig erkalten lassen. Marzipan und gesiebten Puderzucker verkneten und in der Groesse des Kuchenbodens ausrollen. Heisse Aprikosenkonfituere auf den Kuchen streichen. Marzipandecke darauflegen, mit der aufgeloesten Kuvertuere bestreichen iúund Pistazien aufstreuen. In 25 kleine Quadrate schneiden. Pro Stueck 290 Kalorien = 1200 Joule Portionen: 25 * Quelle: Gong 47/93 ** From: Rainer_kemmler%ac@zermaus.zer.sub.org Date: Mon, 06 Dec 1993 19:29:00 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Von : Rainer Kemmler @ AC (So, 05.12.93 20:06) Stichworte: Kuchen, Kekse, Weihnachten, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 10047 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Schlank SchlemmenSchlank Schlemmen
Ein Widerspruch in sich? Nein, ganz und gar nicht. Wie jedoch funktioniert Schlank-Schlemmen dann?
Thema 9378 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Salz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum SalzSalz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum Salz
Salz gibt es heute massenhaft und spottbillig im Supermarkt. Doch ein kurzer Blick in die Geschichte des Salzes zeigt uns, welch immensen Reichtum es eigentlich birgt. Deshalb ranken sich auch zahlreiche Sagen und Märchen um das Salz.
Thema 8127 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |