Rezept Wuerzige gruene Bohnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wuerzige gruene Bohnen

Wuerzige gruene Bohnen

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18311
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5087 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tee oder Kaffee für die Verdauung !
Schwarzer Tee hat eine stopfende Wirkung auf die Verdauung, Wenn Sie in diesem Punkt Schwierigkeiten haben sollten, trinken Sie lieber Kaffee oder einen anderen Tee. Kaffee wirkt auch entkrampfend auf die verengten Blutgefäße im Gehirn. Machen Sie sich eine starke Tasse und trinken Sie ihn schluckweise. Das hilft manchmal bei Kopfschmerzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
700 g Gruene Bohnen
250 g Tomaten
1  Getrockneter roter Chili von der scharfen Sorte
25  Mm-Stueck Ingwerwurzel
10  Knoblauchzehen
125 ml Wasser; (1)
5 El. Pflanzenoel
2 Tl. Kreuzkuemmel; gemahlen
2 Tl. Koriandersamen; gemahlen
2 El. Zitronensaft
1 Tl. Kreuzkuemmel; geroestet und gemahlen
- - Schwarzer Pfeffer
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Wuerzige gruene Bohnen:

Rezept - Wuerzige gruene Bohnen
Die Tomaten enthaeuten und zerkleinern. Chili im Moerser leicht zerstossen. Die Bohnen waschen, von ihren Faeden befreien und die Enden abschneiden. In Stuecke von 1/2 cm Laenge schneiden. Den geschaelten und gehackten Ingwer und den Knoblauch mit Wasser (1) im Mixer mahlen, bis eine glatte Paste entsteht. In einer schweren Pfanne das Oel bei mittlerer Waerme erhitzen. Den gemahlenen Kreuzkuemmel und kurz darauf den Chili in das heisse Oel geben. Sobald der Chili eine etwas dunklere Farbe annimmt, die Ingwer-Knoblauchpaste hineingiessen und etwa 1 Minute umruehren. Den Koriander hineinstreuen und umruehren. Die Tomaten zugeben und etwa 2 Minuten ruehren, dabei die Tomatenstuecke mit dem Bratenwender zerdruecken. Die Bohnen, Salz und Wasser (2) hinzufuegen, zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze 8 bis 10 Minuten koecheln, bis die Bohnen weich sind. Den Deckel abnehmen, den Zitronensaft, den geroesteten Kreuzkuemmel und reichlich schwarzem Pfeffer hinzufuegen. Bei erhoehter Hitze die gesamte Fluessigkeit verkochen lassen, dabei die Bohnen staendig vorsichtig umruehren. * Quelle: Nach: Madhur Jaffrey Indisch Kochen, Gerichte und ihre Geschichte Edition d i a, 1992 ISBN 3 905482 49 5 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Gemuese, Frisch, Bohne, Indien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Elektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf KnopfdruckElektrische Entsafter bringen den Vitamingenuss auf Knopfdruck
Jeder weiß, dass frisches Obst gesund ist. Doch mit dem täglichen Obstgenuss sieht es in deutschen Landen eher mau aus. Das lästige Schälen, ärgerliche Saftflecken lassen uns doch lieber zu den fertigen Obstsäften aus dem Supermarkt greifen.
Thema 12150 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?
Wer hat noch nicht die Bekanntschaft gemacht mit Brennnesseln? Zumeist wohl unerwartet in der Kindheit, wenn man während einer abenteuerlichen Wanderung durchs Gehölz plötzlich in einem ganzen Wald von Brennnesseln stand.
Thema 6116 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Wellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio ProduktenWellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio Produkten
Bio und Beauty passen gut zusammen. Denn die wahre Schönheit kommt immer auch von innen. Wer will, kann das Wellnessduo beim Urlaub in einem der 43 europäischen Biohotels ausprobieren.
Thema 8790 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |