Rezept WUERSTCHEN MIT LAUCH

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept WUERSTCHEN MIT LAUCH

WUERSTCHEN MIT LAUCH

Kategorie - Lauch, Wurst, Speck, Hessen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26084
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2436 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade !
Knusprige Hülle von gebratenem Fleisch, Gemüse, Käse oder Fisch. Kann zum Beispiel aus Paniermehl, Nüssen, zerstoßenen Cornflakes oder Kartoffelchips bestehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 gross. Lauchstangen (dicke)
1 l Salzwasser
4 El. Oel
4 El. Essig
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
60 g Speck, durchwachsen
4  Paar Frankfurter Wuerstchen
- - Micha Eppendorf QUELLE: Kulinarische Streifzuege durch Hessen
- - Editon Sigloch
Zubereitung des Kochrezept WUERSTCHEN MIT LAUCH:

Rezept - WUERSTCHEN MIT LAUCH
Vom Lauch die Wurzeln so abschneiden, dass die "Scheibe" die Blaetter zusammenhaelt. Nur das Weisse verwenden, waschen, halbieren und 15 Minuten im kochenden Salzwasser garen. Waehrenddessen aus Oel, Essig Salz, Pfeffer und Zucker eine Marinade ruehren. Den Speck fein gewuerfelt in der Pfanne ausbraten. Den heissen Lauch mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, mit der Marinade begiessen und die Speckwuerfel - ohne das Fett - daruebergeben. Die Frankfurter Wuerstchen in kochendheissem Wasser 10 Minuten ziehen lassen, aber nicht kochen! Lauch und Wuerstchen zusammen mit Kartoffelbrei servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 7662 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14225 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Exotische Früchte reich an Abwechslung und VitamineExotische Früchte reich an Abwechslung und Vitamine
Sie haben genug von Apfel, Bananen und Orangen? Dann probieren Sie doch einmal zur Abwechslung mal die Exoten aus Übersee – echte Alternativen zu den Klassikern im Obstregal.
Thema 14194 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |