Rezept Wollishofer Chnoedelsuppe (Zuerich)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wollishofer Chnoedelsuppe (Zuerich)

Wollishofer Chnoedelsuppe (Zuerich)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14102
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2326 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Birne !
Steigern die Konzentration, gegen Bluthochdruck und bei Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
10 g Butter
1 klein. Zwiebel; gehackt
1/2  Bd. Kraeuter; gehackt; Thymian Petersilie, Majoran
- - wenig Dill
100 g Champignons; gehackt
250 g Kalbsbraet
1 klein. Ei; verquirlt
- - Pfeffer
10 dl Fleischbouillon
1 gross. Karotte; in feine Streifen
1/2  Lauchstengel in feine Ringe
100 g Sellerie; in feine Streifen
3  Wirzblaetter in feine Streifen
Zubereitung des Kochrezept Wollishofer Chnoedelsuppe (Zuerich):

Rezept - Wollishofer Chnoedelsuppe (Zuerich)
Die Chnoedel: Zwiebel und Kraeuter in der Butter gut durchduensten, die Champignons zufuegen und mitduensten, bis der sich bildende Saft eingekocht ist. Auskuehlen lassen. Mit Kalbsbraet und Ei vermischen, wuerzen und haselnussgrosse Kugeln formen. Diese Chnoedel in Salzwasser 5 Minuten pochieren und mit der Schaumkelle herausnehmen. Die Bouillon aufkochen, das Gemuese darin knackig kochen. Die Chnoedel zufuegen und gut heiss werden lassen. * Quelle: Nach E.Grasdorf, P.Gruber Zuercher Rezepte, AT 1993 Isbn 3-85502-509-6 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sun, 22 Jan 1995 Stichworte: Suppe, Klare, Knoedel, Pilz, Schweiz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 4523 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?
Am Anfang jeder Party steht eine Idee. Oder zumindest ein Grund, wobei der nicht immer vorhanden sein muss, um mit Freunden eine Party zu feiern. Manchmal ist der Gedanke allein Grund genug.
Thema 21909 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Weihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmenWeihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmen
Ihre Duftglocke betört unnachahmlich adventlich und löst binnen Sekunden Appetit, wenn nicht sogar bohrenden Hunger aus: Weihnachtsmärkte sind ein kulinarisches Schlaraffenland und gespickt mit bösen Kalorienfallen.
Thema 9520 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |