Rezept Wirsingrisotto mit Pilzragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wirsingrisotto mit Pilzragout

Wirsingrisotto mit Pilzragout

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18837
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3475 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baisers – besonders luftig !
Wollen sie besonders hohe und luftige Baisers backen, dann rühren Sie in das zimmerwarme Eiweiß etwas Backpulver mit hinein. Erst anschließend mit dem Zucker zusammen steifschlagen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Langkorn-Naturreis
300 ml Wasser
1  Lorbeerblatt
2 El. Gekoernte Gemuesebruehe
60 g Mandeln
600 g Wirsing geputzt
120 g Zwiebeln
50 g Butter
1  Handvoll Petersilie
2 Tl. Delikata oder Curry
- - Meersalz
300 g Junge Waldpilze o. Egerlinge
- - Oder Austernpilze
2 Tl. Steinpilzbruehe (Reformhaus)
3 El. Saure Sahne
- - Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Wirsingrisotto mit Pilzragout:

Rezept - Wirsingrisotto mit Pilzragout
Den Reis in dem Wasser ueber Nacht einweichen. Dann mit dem Lorbeerblatt 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Die Haelfte der gekoernten Bruehe unterruehren und den Reis in etwa 10 Minuten auf der ausgeschalteten Kochstelle koernig ausquellen lassen. Inzwischen die Mandeln haeuten, laengs halbieren und goldgelb roesten. Den Wirsingkopf vierteln und in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Haelfte der Zwiebeln grob wuerfeln und in wenig Butter hellgelb braten. Den Wirsing und die restliche gekoernte Bruehe dazugeben und das Gemuese in etwa 12 Minuten bissfest garen. Die Haelfte der Butter Butter, den Reis, die Mandeln und die Petersilie unter den Wirsing mischen. Das Risotto mit Delikata und Salz abschmecken. Fuer das Pilzragout die Pilze putzen, mit Kuechenkrepp saeubern oder waschen und in dicke Scheiben schneiden. Die restlichen Zwiebeln wuerfeln und in der restlichen Butter anduensten. Die Pilze dazugeben und bei mittlerer Hitze in der offenen Pfanne braten, bis die Fluessigkeit fast verdampft ist. Die Steinpilzbruehe und die Sahne unter das Ragout mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. * Quelle: Kraut und Rueben 10/92 erfasst von Diana Drossel Stichworte: Reis, Risotto, Wirsing, Pilze, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein ist rundum GesundWein ist rundum Gesund
Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass Wein – in Maßen und regelmäßig genossen – gesund ist. Hoffen wir, dass es dabei bleibt, denn: wer trinkt nicht gern mal ein gutes Glas roten oder weißen Wein?
Thema 9881 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 5774 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 9188 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |