Rezept Wirsingrisotto mit Pilzragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Wirsingrisotto mit Pilzragout

Wirsingrisotto mit Pilzragout

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18837
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3262 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panieren ohne Ei !
Kondensmilch oder Zitronensaft ist bei paniertem Fleisch oder Fisch ein guter Ersatz für verquirltes Ei.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Langkorn-Naturreis
300 ml Wasser
1  Lorbeerblatt
2 El. Gekoernte Gemuesebruehe
60 g Mandeln
600 g Wirsing geputzt
120 g Zwiebeln
50 g Butter
1  Handvoll Petersilie
2 Tl. Delikata oder Curry
- - Meersalz
300 g Junge Waldpilze o. Egerlinge
- - Oder Austernpilze
2 Tl. Steinpilzbruehe (Reformhaus)
3 El. Saure Sahne
- - Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Wirsingrisotto mit Pilzragout:

Rezept - Wirsingrisotto mit Pilzragout
Den Reis in dem Wasser ueber Nacht einweichen. Dann mit dem Lorbeerblatt 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Die Haelfte der gekoernten Bruehe unterruehren und den Reis in etwa 10 Minuten auf der ausgeschalteten Kochstelle koernig ausquellen lassen. Inzwischen die Mandeln haeuten, laengs halbieren und goldgelb roesten. Den Wirsingkopf vierteln und in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Haelfte der Zwiebeln grob wuerfeln und in wenig Butter hellgelb braten. Den Wirsing und die restliche gekoernte Bruehe dazugeben und das Gemuese in etwa 12 Minuten bissfest garen. Die Haelfte der Butter Butter, den Reis, die Mandeln und die Petersilie unter den Wirsing mischen. Das Risotto mit Delikata und Salz abschmecken. Fuer das Pilzragout die Pilze putzen, mit Kuechenkrepp saeubern oder waschen und in dicke Scheiben schneiden. Die restlichen Zwiebeln wuerfeln und in der restlichen Butter anduensten. Die Pilze dazugeben und bei mittlerer Hitze in der offenen Pfanne braten, bis die Fluessigkeit fast verdampft ist. Die Steinpilzbruehe und die Sahne unter das Ragout mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. * Quelle: Kraut und Rueben 10/92 erfasst von Diana Drossel Stichworte: Reis, Risotto, Wirsing, Pilze, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderesHartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderes
Tja, erstens kommt es anders. Nach all diesen Gedanken über das Essen, dem hin- und herrechnen und dem Wocheneinkauf ist mir die Lust aufs Kochen erstmal vergangen.
Thema 17687 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 13107 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Pilze in Bildern und Rezepten - Zunderschwamm und HexenröhrlingPilze in Bildern und Rezepten - Zunderschwamm und Hexenröhrling
Eichhase und Schopftintling, Gitterschwamm und Satanzspilz, Ästiger Stachelbart und Wetterstern – Liebhaber von Wörtern, alten Grafiken und Pilzen werden ihre Freude haben an diesem Einblick in die jahrhundertealte Beziehung zwischen Mensch und Pilz.
Thema 8689 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |